Aktueller Sport aus dem Osten - MDR Sport

Fussball | Bundesliga

RB Leipzig - Borussia Mönchengladbach in Bildern

RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Tor für Borussia Mönchenglagbach, Jonas Hofmann (23, Borussia MG) trifft zum 0:1 per Stafstoß gegen Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig)
Die angeknockten Gäste führten schon nach fünf Minuten. Nachdem Upamecano gegen Embolo geschubst hatte, verwandelte Hofmann den Elfmeter. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Tor für Borussia Mönchenglagbach, Jonas Hofmann (23, Borussia MG) trifft zum 0:1 per Stafstoß gegen Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig)
Die angeknockten Gäste führten schon nach fünf Minuten. Nachdem Upamecano gegen Embolo geschubst hatte, verwandelte Hofmann den Elfmeter. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach -  Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig) und Matthias Ginter (28, Borussia MG)
Leipzig blieb danach am Drücker, erspielte sich einige Chancen. Hier versucht Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig) vor Matthias Ginter an den Ball zu kommen. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Marcel Halstenberg (23, RB Leipzig) und Torhüter Yann Sommer (1, Borussia MG)
Die Gäste präsentierten sich in Halbzeit eins aber sicher in der Defensive. Hier kommt Yann Sommer vor Marcel Halstenberg an den Ball. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Tor für Borussia Mönchengladbach, Torwart Peter Gulacsi (1, RB Leipzig) nach dem Treffer zum 0:2
Nächste kalte Dusche in der 21. Minute. Torwart Peter Gulacsi schaut dem Ball hinterher, Thuram hatte getroffen - 0:2. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
Tor für Leipzig, Alexander Sörloth
Nachspielzeit und Leipzig hat noch einen Sörloth, der macht mit dem Kopf das 3:2. Bildrechte: Picture Point
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Tor für Borussia Mönchengladbach, Torjubel nach dem 0:2 durch Marcus Thuram (10, Borussia MG)
Torjubel bei den Gästen um Schützen Thuram. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Christopher Nkunku (18, RB Leipzig), Matthias Ginter (28, Borussia MG) und Breel Embolo (36, Borussia MG) ,
Leipzig blieb dennoch unbeeindruckt, fand aber nicht die Lücke, hier Christopher Nkunku Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Trainer Marco Rose (Borussia MG)
Zur Halbzeit konnte der zuletzt nicht unumstrittene Gäste-Trainer Marco Rose zufrieden sein. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
RB Leipzig vs. VfL Borussia Mönchengladbach - Tor für Leipzig, Torjubel nach dem 2:2 Ausgleich durch Yussuf Poulsen (9, RB Leipzig)
Wahnsinn dann nach der Pause, Nkunku gelingt der Anschluss und Poulsen gleicht aus. Und es war noch viel Zeit. Bildrechte: Picture Point/Roger Petzsche
Alle (9) Bilder anzeigen

Fussball | 2. Bundesliga

Holstein Kiel - Erzgebirge Aue in Bildern

Spielerkreis Erzgebirge Aue
Auswärtsfahrt nach Kiel: Nach dem Erfolg gegen Bochum am vergangenen Spieltag machten sich die "Veilchen" berechtigte Hoffnungen, auch dem nächsten Aufstiegsanwärter ein Bein zu stellen. Bildrechte: Picture Point
Spielerkreis Erzgebirge Aue
Auswärtsfahrt nach Kiel: Nach dem Erfolg gegen Bochum am vergangenen Spieltag machten sich die "Veilchen" berechtigte Hoffnungen, auch dem nächsten Aufstiegsanwärter ein Bein zu stellen. Bildrechte: Picture Point
Niklas Hauptmann und Dimitrij Nazarov
Beide Teams begannen mit offenem Visier. Dimitrij Nazarov (re.) kämpft im Laufduell gegen Niklas Hauptmann um das Spielgerät. Bildrechte: Picture Point
Ben Zolinski jubelt
Nach vier Minuten brandete ein erstes mal Jubel in Lila-Weiß auf. Ben Zolinski verwertete eine schöne Vorlage von Florian Krüger zur Führung. Bildrechte: Picture Point
Schiedsrichter Martin Thomsen
Doch der VAR schaltete sich ein und überprüfte die Situation. Das Ergebnis: Kein Treffer - Zolinski stand beim Zuspiel im Abseits. Bildrechte: Picture Point
Dirk Schuster
Entsprechend verärgert zeigte sich Aues Coach Dirk Schuster an der Seitenlinie. Bildrechte: Picture Point
Torwart Ioannis Gelios und Florian Krüger
Aue hatte den Fuß weiter auf dem Gaspedal. Krüger scheiterte aber am gut reagierenden Kieler Schlussmann Ioannis Gelios. Bildrechte: Picture Point
Mikkel Kirkeskov (2, Kiel), Steve Breitkreuz (12, Aue)
Auch in der Folge hatte die beste Defensive der Liga alle Hände voll mit den "Veilchen" zu tun: Mikkel Kirkeskov (li.) klärte gegen Steve Breitkreuz... Bildrechte: Picture Point
Torwart Ioannis Gelios (1, Kiel) faustet den Ball aus seinem Strafraum.
...genauso wie Gelios per Faust im eigenen Sechzehner. Bildrechte: Picture Point
John Patrick Strauss trifft gegen Jannik Dehm (20, Kiel) ins Kieler Tor. Auch der zweite Auer Treffer zählte nach Videobeweis nicht.
Nach der Pause hatte Aue ein zweite Mal Grund zum Jubeln. Nach starker Vorarbeit von Zolinski brachte John-Patrick Strauß den Ball sehenswert per Lupfer im Tor unter. Bildrechte: Picture Point
Ben Zolinski (31, Aue) trifft gegen Jannik Dehm (20, Kiel) zum vermeintlichen 0:1.
Entsprechend groß fiel der Jubel aus. Doch abermals schaltete sich der VAR ein... Bildrechte: Picture Point
Videobeweis, Videoassistent, Video-assistent, VAR, review area. Kein Tor
...und entschied erneut auf Abseits. Strauß stand beim Zuspiel mit dem Knie in der verbotenen Zone. Bildrechte: PICTURE POINT/Sven Sonntag
Clemens Fandrich (5, Aue) gegen Alexander Mühling
Kiel mühte sich, konnte offensiv aber wenig Akzente setzen. Clemens Fandrich (li.) hatte Alexander Mühling gut im Griff. Bildrechte: Picture Point
Ognjen Gnjatic (33, Aue) foult Finn Porath (27, Kiel) im Strafraum. Elfmeter mit dem anschliessenden Treffer zum 1:0
Zehn Minuten vor Schluss kam es richtig dicke für Aue: Ognjen Gnjatic stellte gegen Finn Porath im Strafraum das Bein rein und verursachte einen Strafstoß. Bildrechte: PICTURE POINT/Sven Sonntag
Tor für Holstein Kiel.  Alexander Mühling / Muehling (8, Kiel) erzielt den Treffer zum 1:0 per Foulelfmeter.
Mühling ließ sich nicht zwei Mal bitten und versenkte das Leder im linken Eck. Männel war zwar noch mit den Fingerspitzen dran, gegen den platzierten Schuss am Ende aber machtlos. Bildrechte: PICTURE POINT/Sven Sonntag
Alle (14) Bilder anzeigen

Handball

Doping in der DDR

Fussball | Nachrichten-Überblick

T:\TeleMedien\OnlineGrafik\5_Vorlagen\!_fussball_volleyball_logos\bundesliga_logos_1080x1080.psd
Bildrechte: DFB, MDR
Neues Logo 3. Liga 2019/20
Bildrechte: DFB
Regionalliga Nordost Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

"SpiO" in den sozialen Netzen

News, Interviews und Spielberichte in der Mediathek