Fußball | Regionalliga Ole Hoch wechselt fest nach Halberstadt

Beim 1. FC Magdeburg sollte der große Durchbruch nicht gelingen, aber bei Germania Halberstadt schaffte Ole Hoch den Sprung in die Stammelf. Und wurde vom Regionalligisten jetzt fest verpflichtet.

Ole Hoch
Bildrechte: VfB Germania Halberstadt

Ole Hoch schließt sich endgültig Regionalligist Germania Halberstadt an. Der 20-jährige Mittelfeldspieler war bereits im vergangenen halben Jahr vom 1. FC Magdeburg ausgeliehen gewesen. Jetzt verpflichtete ihn Germania fest. "Wir freuen uns darüber, die kommenden Herausforderungen mit dir zusammen angehen zu können", vermeldete der Verein.

Hoch sieht in Halberstadt seine Zukunft

17 Spiele hatte der in Heiligenstadt geborene Hoch in der letzten Rückrunde für die Germania absolviert, sich dort etabliert. "In der Rückrunde war Ole bereits zu Germania Halberstadt ausgeliehen und sieht dort seine Zukunft. Wir wünschen ihm in Halberstadt viel Erfolg und für die Zukunft alles Gute", sagte Magdeburgs Sportchef Otmar Schork.

 v.l. Ole Hoch Magdeburg, 32, Christian Titz Magdeburg, Trainer Jubel ueber den Sieg
Ole Hoch mit Magdeburgs Trainer Christian Titz (v.l.) Bildrechte: imago images/Jan Huebner

Erster Profivertrag in Magdeburg

Hoch war nach Nachwuchsstationen bei RB Leipzig und Schalke 04 2019 beim 1. FC Magdeburg gelandet. Für den Club stand er 20 Mal in der U19-Bundesliga auf dem Rasen. 2021 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag, stand sieben Mal im Kader der Ersten. Den Sprung in die Mannschaft schaffte er aber nicht.

pm/rei

Videos aus der Regionalliga

Vorschaubild Erfurt
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (91)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 06. August 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/47b0e2df-eb76-473c-b920-2c3a79a6f99d was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga