Fußball | Regionalliga Chemie Leipzig bindet Nachwuchshoffnung Tom Gründling

Als erster Spieler aus dem eigenen Nachwuchs schaffte er den Sprung in die erste Mannschaft. Nun hat Chemie Leipzig den Vertrag mit Talent Tom Gründling verlängert.

Kurz vor dem Jahresauftakt gegen Germania Halberstadt am Sonntag hat Chemie Leipzig Nachwuchstalent Tom Gründling langfristig an sich gebunden. Wie der Regionalligist am Freitag (21. Januar) mitteilte, wurde der Vertrag mit dem 19-jährigen Offensivspieler um zwei weitere Jahre bis 2024 verlängert.

Gründling schaffte im vergangenen Sommer als erster Spieler der eigenen Nachwuchsabteilung seit der Neugründung des Vereins den direkten Sprung in die erste Mannschaft in der Regionalliga. Dort wartet er zwar noch auf seinen ersten Einsatz, ließ sein Können in zwei Partien des Sachsenpokals aber bereits aufblitzen. Uwe Thomas erklärte in Vertretung für die sportliche Leitung: "Es ist für den Verein ein wichtiges Signal, dass die Jugendarbeit Früchte trägt und Tom Chemie weiterhin das Vertrauen gibt, ihn bestmöglich zu fördern."

---
pm

Videos aus der Regionalliga

Alle anzeigen (138)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 21. Januar 2022 | 08:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/874b8d86-e07d-4206-a158-537770e1cb4c was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der Regionalliga