Fußball | TFV-Pokal Duell auf Augenhöhe - FC Rot-Weiß Erfurt empfängt Meuselwitz

Halbfinale

Im Thüringenpokal gab es schon viele packende Duelle beider Rivalen, meist mit dem besseren Ende für den FC Rot-Weiß Erfurt. Und der Oberliga-Spitzenreiter rechnet sich auch diesmal gegen den ZFC Meuselwitz etwas aus.

Fabian Gerber 9 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Die einen holten vor fünf Jahren zum letzten Mal den Pott, die anderen warten seit nunmehr sieben Jahren auf den Einzug ins Endspiel. Und beide Teams haben gute Chancen, am Sonntag als Sieger vom Platz zu gehen. Der FC Rot-Weiß Erfurt eilt in der Oberliga Süd derzeit von Sieg zu Sieg, gewann die letzten sechs Partien, bot dabei zeitweise sehr ordentlichen Fußball. Ein Blick auf den Kader zeigt auch, dass sich Erfurt auf keinen Fall vor dem Regionalligisten aus Meuselwitz verstecken muss.

Meuselwitz in der Regionalliga stabilisiert

Florian Hansch, Rene Eckardt,  Andy Trübenbach und Ben-Luca Moritz jubeln nach Tor zum 0:1
Jubel nach dem 1:0 beim Berliner AK Bildrechte: Matthias Koch

Auf der anderen Seite der ZFC, der seit dem Amtsantritt von David Bergner, mit einhergehend einigen zum Teil namhaften Neuverpflichtungen das Tabellenende verlassen und sich im unteren Mittelfeld platziert hat. Zuletzt feierten die Ostthüringer beim Berliner AK einen 1:0-Erfolg. Insgesamt bleibt es aber für die Meuselwitzer bisher keine befriedigende Saison. Neuzugänge wie René Eckardt, Nils Miatke, Florian Hansch oder zuletzt Max Kulke ließen den Verein – nicht unberechtigt – von einem einstelligen Tabellenplatz träumen.  

Große Vorfreude in Erfurt

Die Vorfreude auf das Duell ist in Erfurt groß, mehr als 2.000 Tickets gingen schon im Vorfeld an den Mann. Und da im Steigerwaldstadion alle Corona-Beschränkungen am Sonntag wegfallen, zudem RWE zuletzt mehr als überzeugte, rechnet man mit weit über 4.000 Anhängern. "Wir werden unsere Chance suchen, wollen den Schwung mitnehmen. Meuselwitz spielt eine Liga höher. Ich habe sie in Jena gesehen. Wir wollen mit den Fans die Sensation schaffen", blickt Trainer Fabian Gerber voraus.

RWE-Knipser Hajrulla spielte schon in Meuselwitz

Romario Hajrulla
Romario Hajrulla spielte eine Saison für den ZFC. Bildrechte: IMAGO / Bild13

Einer kennt den ZFC noch ganz gut, Erfurts Stürmer Romario Hajrulla. Der 23- Jährige absolvierte 30 Regionalliga-Spiele für den ZFC, bevor er über einige Umwege im Januar 2022 in Erfurt landete. Und dort erzielte er in fünf Oberliga-Partien bereits drei Treffer. Hajrulla freut sich auf Meuselwitz: "Ich schaue auf das nächste Spiel gegen Meuselwitz, das wollen wir gewinnen. Wir werden alles geben, wollen ins Finale und dort natürlich auch siegen."

2018/19 stand er übrigens im Trikot des ZFC den Erfurtern gegenüber, beide Partien gingen da in die Landeshauptstadt. Das Lieblingsresultat in den nur drei Begegnungen beider Teams in der Regionalliga Nordost ist ein 2:1. Erfurt holte mit diesem Ergebnis zwei Siege, das letzte Duell beider Rivalen 2019 ging im Steigerwaldstadion an den ZFC Meuselwitz.

FC Rot-Weiß Erfurt - ZFC Meuselwitz 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Vielen packende Pokalduelle

Im Landespokal dagegen kreuzten beide Teams bereits mehrfach die Klingen, 2008 sogar einmal in einen Endspiel. In Gera setzte sich Erfurt mit 1:0 nach Verlängerung durch, damals spielte beim ZFC Meuselwitz die RWE-Legende Ronny Hebestreit. Ein Jahr zuvor erlebten die Fans auf der Glaserkuppe ein denkwürdiges Halbfnale, in dem sich der damalige Drittligist erst im Elfmeterschießen mit 6:5 durchsetzte. 2012 drehte der ZFC den Spieß um, setzte sich im Halbfinale mit 2:1 nach Verlängerung durch. 2013 war es beim 0:3 deutlicher für die Erfurter. 2016 gab es ebenfalls in Meuselwitz im Landespokal-Viertelfinale einen 2:1-Sieg für Erfurt.

Der Weg von Erfurt und Meuselwitz ins Halbfinale

  FC Rot-Weiß Erfurt ZFC Meuselwitz
2. Hauptrunde 1. SC Heiligenstadt - Erfurt 0:5 SV Borsch - Meuselwitz 1:3
Achtelfinale BW Neustadt/Orla - Erfurt 0:2 FC An der Fahner Höhe - Meuselwitz 1:3 n.V.
Viertelfinale Gera-Vororte - Erfurt 1:2 Jena-Zwätzen - Meuselwitz 0:3
     

rei

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 26. März 2022 | 14:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/95759239-8e61-4f78-ba38-a8ce6a888dab was not found on this server.