Fußball | 3. Liga Außenspieler Herrmann verstärkt FSV Zwickau

Der FSV Zwickau hat seinen dritten Neuzugang für die kommende Drittliga-Saison vorgestellt. Flügelspieler Robert Herrmann verstärkt die "Schwäne" bis 2024.

Robert Herrmann (FSV Zwickau)
Bildrechte: FSV Zwickau

Robert Herrmann wird künftig für den FSV Zwickau auflaufen. Der 28-Jährige kommt vom Absteiger Würzburger Kickers, wo er in der vergangenen Spielzeit als Stammspieler 29 Partien absolvierte und dabei vier Tore erzielte.

Herrmann freut sich auf die neue Aufgabe

Herrmann wurde im brandenburgischen Strausberg geboren und kann auf der linken Seite jede Position bekleiden. Am liebsten spielt er jedoch als linker Mittelfeldspieler. In der Pressemitteilung zu seiner Verpflichtung zitiert sein neuer Verein ihn vorfreudig: "Ich habe richtig Lust auf die Aufgabe."

Vor seiner Zeit bei den Mainfranken spielte Herrmann unter anderem für den SV Sandhausen und Erzgebirge Aue in der zweiten Bundesliga. In der Jugend verbrachte er acht Jahre beim 1. FC Union Berlin. Sein Vertrag beim FSV gilt bis zum 30. Juni 2024.

top

Spieler des FSV Zwickau am Ball. 7 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Videos und Audios zur 3. Liga

Alle anzeigen (294)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio | 22. Juni 2022 | 16:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/b698d546-cf50-4f3e-bf2b-665c190cfd28 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga