Fußball | 3. Liga Dynamo-Auftakt gegen 1860 München live in der ARD

Zum Drittligastart empfängt die SG Dynamo Dresden am Samstag, den 23. Juli, das Team von 1860 München. Die Fans der Schwarz-Gelben können sich besonders freuen, denn die Partie wird live in der ARD übertragen. Der MDR steigt am nächsten Tag mit den Spielen von Aue sowie dem Derby zwischen Zwickau und Halle in die Berichterstattung ein.

Rudolf Harbig Stadion
Bildrechte: imago images/Contrast

Nach dem Zweitliga-Abstieg in die 3. Liga startet die SG Dynamo Dresden am Samstag, den 23. Juli, mit dem Heimspiel gegen den TSV 1860 München in die neue Saison. Die Partie wird live in der ARD zu sehen sein. Bereits ab 13:45 Uhr werden sich ARD-Moderatorin Ester Sedlaczek und Experte Thomas Broich zur Vorberichterstattung vom Spielfeldrand melden. Die Partie, die um 14 Uhr angepfiffen wird, kommentiert Eik Galley.

"Sport im Osten" berichtet ab Sonntag

Für die Fußballfans aus dem Sendegebiet geht es dann am Sonntag (24. Juli) im MDR weiter. Ab 16:10 Uhr wird "Sport im Osten" in ausführlichen Zusammenfassungen von den Spielen SC Freiburg II gegen den FC Erzgebirge Aue sowie vom Ost-Knaller FSV Zwickau gegen Hallescher FC berichten und natürlich auch einen Blick zurück auf Dynamos Duell gegen 1860 werfen.

___
red

Videos und Audios zur 3. Liga

Aues Stefaniak in Vorbereitung auf seinen Schuss zum 1:1
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
SV Meppen - FSV Zwickau
SV Meppen - FSV Zwickau Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (289)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. Juli 2022 | 16:10 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/98a28e4a-f94e-40de-b3b7-0126e95eb449 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga