Fußball | 2. Bundesliga 1. FC Magdeburg - Belal Halbouni fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Der Traum, erstmal für die syrische Nationalmannschaft zu spielen, wurde für FCM-Verteidiger Belal Halbouni zu einem Albtraum. Ein Kreuzbandriss zwingt den 22-Jährigen in eine lange Pause.

Belal Halbouni (1. FC Magdeburg,12
Abwehrspieler Belal Halbouni wird dem FCM lange fehlen. (Archiv) Bildrechte: IMAGO / Christian Schroedter

Rückschlag für den 1. FC Magdeburg: Abwehrspieler Belal Halbouni fällt verletzungsbedingt lange aus. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger zog sich bei seinem Debüt für die syrische Nationalmannschaft am Freitag (23.09.) beim 0:2 gegen Jordanien einen Kreuzbandriss zu. Das teilte der Spieler bei Instagram mit und verkündete gleichzeitig Zuversicht. "Das Comeback ist immer großartiger als der Rückschlag", so Halbouni.

Halbouni bislang Ergänzungsspieler

Der gebürtige Kanadier war im Sommer von Werder Bremen II nach Magdeburg gewechselt. Beim FCM konnte er sich bisher nicht durchsetzen. Lediglich bei den Spielen gegen Kiel und beim FC St. Pauli stand Halbouni im Kader, kam aber nicht zum Einsatz. Vornehmlich wurde er in der zweiten Mannschaft in der Verbandsliga eingesetzt.

  • ten/dpa

Videos und Audios zur 2. Fußball-Bundesliga

Dominik Reimann
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Tim Walter
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (43)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 26. September 2022 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/07ea4249-31e6-4339-b70b-e116caa8b28d was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga