Ticker

Sonntag | 20.06.2021 | 15:00 Uhr

Fussball TFV-Landespokal

Chemie Kahla 0:3 (0:1) FC Rot-Weiß Erfurt

Statistik

Tore

0:1 Rückert (34.)
0:2 Mergel (55.)
0:3 Mergel (76./FE)

Chemie Kahla

Mueller - Winkler, Güttich, Gleu, Rauscher - Enkelmann, Körber (67. Körber), Khadoui, Kretzer - Kiefel, Reuther (55. Olenberg)

FC Rot-Weiß Erfurt

Petzold - Stelzer, A. Startsev (59. Bach), Schneider, E. Startsev - Bärwolf (46. Ndiaye), Imrock, Aydemir (46. Bär), Ballo (46. Mergel) - Rückert, Sivaci

Gelb

Abou (31.)

Ticker zum Konferenz-Ticker

O-Ton Thomas Hurt (BSG)

"Das Ergebnis ist korrekt, es hätte noch höher ausfallen können. Wir sind froh, dass wir bis zur ersten Trinkpause zu Null gespielt haben. Wir sind zufrieden, aber am Ende auch sehr sehr platt. Es war klar, dass es hinten heraus nicht reichen wird mit den Körnern."

O-Ton Manuel Rost (RWE)

"Es war nicht einfach reinzukommen. Wir hatten viele junge Spieler auf dem Platz, das war aber bewusst gewählt. Sie haben ein gutes Spiel gemacht. Insgesamt haben wir ein bisschen Rhythmus gebracht, am Ende es aber souverän heruntergespielt."

Viertelfinale am Mittwoch

In drei Tagen geht es für RWE bereits weiter. Im Viertelfinale wartet der FC An der Fahner Höhe.

Abpfiff

Schluss in Kahla. Am Ende zieht Erfurt durch einen lockeren Sieg ins Viertelfinale ein. Die Hausherren hielten zu Beginn gut dagegen, mit fortlaufender Dauer setzte sich aber die individuelle Klasse der Landeshauptstädter durch.

90' Chance zum 4:0

Rückert völlig freistehend vor Mueller. Den schießt er aber leichtfertig drüber.

85' Spiel plätschert aus

Erfurt lässt es jetzt ruhig angehen. Ab und an läuft noch ein Angriff über den rechten Flügel, wo sich Ndiaye nach seiner Einwechslung sehr agil zeigt.

81' Freistoß Erfurt

Ndiaye probierts von links direkt, trifft aber nur das Außennetz. Dennoch ein schöner Versuch.

80' Wechsel Chemie Kahla

Luck für Rauscher

80' Wechsel Chemie Kahla

Tikwe für Kiefel

80' Wechsel Chemie Kahla

Winkler für Enkelmann

79' Spiel entschieden

Die letzten Zweifel ausgeräumt. Erfurt wird das Ding heute ziehen. Kahla wechselt noch einmal und bringt Luck, Winkler und Tikwe ins Spiel.

76' Tor RW Erfurt! 0:3

Mergel macht den Deckel vom Punkt drauf. Sicher in die linke untere Ecke verwandelt.

76' Elfmeter RW Erfurt!

Imrok wird nach einer Flanke im Strafraum zu Fall gebracht. Der Strafstoß geht in Ordnung.

74' Erfurt aufgerückt

Rot-Weiß steht mit neun Mann in der gegnerischen Hälfte. Kahla bekommt aktuell kaum noch Luft. Der dritte Treffer liegt in der Luft.

70' Trinkpause

Beide Trainer schwören ihre Teams auf die letzten 20 Minuten ein. Spannung scheint heute aber nicht mehr aufzukommen. Erfurt kontrolliert die Partie.

67' Wechsel Chemie Kahla

Lohr für Körber

65' Schöne Möglichkeit

Die BSG hat sich noch nicht aufgegeben. Nach einem Eckball von rechts wird die Kugel nur knapp über den Querbalken geköpft.

62' Kräfte schwinden

Kahla läuft hinterher, Erfurt kann in Ruhe kombinieren. Die erste Halbzeit hat ihre Spuren bei den Gastgebern hinterlassen.

59' Wechsel RW Erfurt

Bach für A. Startsev

55' Wechsel Chemie Kahla

Olenberg für Reuther

55' Tor RW Erfurt! 0:2

Ndiaye flankt von rechts hoch in die Box. Kahla bekommt den Ball nicht geklärt. Mergel lässt sich nicht zweimal bitten und schiebt aus kurzer Distanz ein.

54' Mergel mit der Chance

Erfurt kontert. Mergel hat ordentlich Platz auf der rechten Seite und zieht in den Strafraum. Mueller kann dessen Abschluss gerade noch blocken.

52' Kahla harmlos

Der Gastgeber müht sich, versucht immer wieder mit hohen Bällen in die Gefahrenzone zu kommen. Erfurt lässt defensiv aber nichts anbrennen.

50' Freistoß Kahla

Reuther tritt die Kugel von der linken Seite in den Sechzehner. Erfurt kann klären und setzt zum Konter an.

46' Wechsel RW Erfurt

Mergel für Ballo

46' Wechsel RW Erfurt

Bär für Aydemir

46' Wechsel RW Erfurt

Diaye für Bärwolf

46' Weiter geht's

Erfurt hat drei frische Kräfte gebracht. Mergel, Ndiaye und Bär sind neu im Spiel.

Halbzeit

Erfurt führt zur Pause knapp mit 1:0. Kahla trat in der ersten halben Stunde ebenbürtig auf und hatte zwei gute Einschussmöglichkeiten. RWE reichte ein guter Konter, um die Führung zu erzielen.

45' Freistoß Erfurt

Aydemir versucht es aus 30 Metern direkt. Mueller hält die Kugel sicher.

43' RWE steht sicher

Das Spiel geht mittlerweile nur noch in eine Richtung. Defensiv hat Erfurt derzeit überhaupt keine Probleme und taucht immer wieder gut im gegnerischen Sechzehner auf.

40' Abschluss Erfurt

Soloaktion von Sivaci, der frei im linken Sechzehner zum Abschluss kommt. Mueller hat den zu zentral angesetzten Schuss aber sicher.

39' Spiel unterbrochen

Abou bleibt nach einem Zweikampf am Kahlaer Strafraum am Boden liegen und muss behandelt werden. Kurz darauf kann es für ihn aber weitergehen.

37' Freistoß Erfurt

Die Gäste haben Auftrieb. Der nächste Standard segelt von der linken Seite ins Zentrum. Kahla kann mit Mühe klären.

34' Tor RW Erfurt! 0:1

Langer Ball aus dem Mittelfeld auf Rückert. Der startet in den Sechzehner, scheitert mit seinem Heber zunächst an Mueller, doch im Nachschuss zappelt der Ball im Netz.

31' Gelbe Karte RW Erfurt

Abou geht im Zweikampf mit Kahlas Schlussmann Mueller etwas rüde zu Werke und sieht die erste Verwarnung der Partie.

26' Kahla souverän

Der Standard bringt RWE nichts ein. Kahla präsentiert sich im Abwehrverbund weiter von einer guten Seite.

25' Chance Erfurt

Steiler Pass von Aydemir auf Imrok, der im Sechzehner einläuft. Dessen Abschluss kann Kahla gerade noch zur Ecke klären.

22' Kurze Erfrischungspause

Bei schwülen Temperaturen über 30 Grad gibt es die erste kurze Trinkpause. Begleitet von Szenenapplaus von den gut gefüllten Rängen.

20' Mueller unsicher

Freistoß RWE von links. Kahlas Keeper Mueller lässt den hohen Ball zunächst nach vorne abprallen, hat das Leder im Nachfassen aber sicher.

18' Kahla gefährlich

Erfurt hat zwar mehr Spielanteile, Chancen verzeichnet aber der mutig aufspielende Gastgeber, der sich sehr griffig in den Zweikämpfen präsentiert.

16' Freistoß Kahla

Langer Ball aus dem Mittelfeld auf den linken Pfosten getreten. Körber kommt zum Kopfball, doch Petzold pariert zur Seite.

11' Erfurt dominiert...

...im Mittelfeld. Die Landeshauptstädter haben viel Ballbesitz, spielen sich aber meist vor der Abwehrkette der Hausherren fest.

8' Starke Aktion Kahla

Klasse Aktion der BSG. Enkelmann kommt im Mittelfeld an die Kugel und sieht, dass RWE-Schlussmann Petzold etwas weit draußen steht. Aus 35 Metern versucht er es mit dem Lupfer, doch knapp am rechten Pfosten vorbei.

5' Erste Chance Erfurt

Aydemir legt im rechten Sechzehner schön auf Rückert ab. Dessen Schuss geht nur knapp am rechten Pfosten vorbei.

3' Viel Mittelfeldgeplänkel

Beide Team neutralisieren sich vorerst noch am Mittelkreis. Torchancen bisher Mangelware.

1' Anpfiff

Auf gehts's! Die Gäste aus Erfurt klassisch in Rot. Kahla hält in Weiß und Blau dagegen.

Kahla beginnt mit

Mueller - Winkler, Güttich, Gleu, Rauscher - Enkelmann, Körber, Khadoui, Kretzer - Kiefel, Reuther

Die Aufstellungen sind da!

Für Erfurt starten Petzold - Stelzer, A. Startsev, Schneider, E. Startsev - Bärwolf, Imrock, Aydemir, Ballo - Rückert, Sivaci

Viertelfinal-Gegner steht

Der Kontrahent im Viertelfinale steht bereits vor Anpfiff der Partie fest: Am 23. Juni wartet der FC An der Fahner Höhe, der vom Rückzug des FSV Wacker 03 Gotha profitierte.

Fans mit dabei

Insgesamt sind 700 Zuschauer am Sonntag zugelassen. 100 Tickets gehen an die Gästefans aus Erfurt. Für hitzige Atmosphäre ist also in jedem Fall gesorgt - auch weil das Thermometer auf bis zu 35 Grad klettern soll.

Duell mit Vorgeschichte

Vor fast genau 30 Jahren, am 27. Juli 1991, duellierten sich beide Teams im DFB-Pokal. Der damalige Bezirksligist SV Kahla musste am Ende eine 1:4-Niederlage gegen den damaligen Zweitligisten aus Erfurt hinnehmen.

Erfurt schielt auf den 11. Titel

17 Mal stand RWE bereits im Finale und belegt mit 10 Siegen den zweiten Platz hinter Carl Zeiss Jena (11). Der letzte Triumph ist allerdings schon ein paar Jahre her: 2017 bezwangen die Erfurter Wacker Nordhausen mit 1:0.

Kahla Außenseiter

Der Siebtligist geht als Außenseiter in die Partie gegen den Oberligisten. "Es wird eine harte Nuss, die Disziplin wird entscheidend sein" weiß BSG-Trainer Thomas Hurt: "Wir werden kompakt stehen, dürfen keine leichten Fehler machen und müssen die Null halten. Vielleicht gelingt uns dann ein Glücksmoment, um in Führung zu gehen."

Bewegte Bilder...

...gibt es auch zu sehen. Der MDR überträgt die komplette Partie ab 14:55 Uhr im Livestream.

Hallo und herzlich willkommen...

...zum Achtelfinale im Thüringenpokal. Mit dabei ist auch die BSG Chemie Kahla, die am Sonntag den FC Rot-Weiß Erfurt empfängt. Los geht's ab 15 Uhr auf dem Sportplatz am Dohlenstein. Viel Vergnügen!