Ticker

Sonnabend | 12.02.2022 | 18:00 Uhr

Handball Bundesliga

Sachsen Zwickau 28:35 (12:19) Buxtehuder SV

Statistik

Sachsen Zwickau

Aufstellung liegt noch nicht vor.

Buxtehuder SV

Aufstellung liegt noch nicht vor.

Ticker

Endstand 28:35

Der letzte Treffer ist noch einmal der Zwickauerin Hausherr vorbehalten. Ansonsten waren die Sächsinnen heute gegen Buxtehude chancenlos. Beste Werferin des BSV war Pia Adams mit sieben Toren. Für Buxtehude traf Isabell Dörre am meisten (9).

Spielstand 27:33 / 56. Minute

Wir biegen auf die Zielgerade ein. Adams versenkt einen Siebenmeter, etwas Ergebniskosmetik. Zwickau muss sich mit der Niederlage abfinden.

Spielstand 24:30 / 51. Minute

Buxtehude knackt die 30 durch Kähr.

Spielstand 22:29 / 49. Minute

Jetzt muss alles klappen, wenn Zwickau noch die Mini-Chance ergreifen will. Schade, Choinowski nutzt ihre Chance nicht, es bleibt beim 22:28. Aber nicht lange, Heldmann markiert das 29. Tor für Buxtehude. Auszeit Zwickau.

Spielstand 21:27 / 44. Minute

Ein Lichtblick. Adams behält die Nerven und verwandelt den Strafwurf. Dennoch, fast die Hälfte aller Würfe der Zwickauerinnen finden nicht den Weg ins Ziel.

Spielstand 18:26 / 42. Minute

Zwickau bekommt weiterhin kaum Zugriff auf die Partie. Trifft der BSV, legen die Niedersächsinnen gleich zwei Tore nach. Das wird ganz schwer für die Sächsinnen.

Zweite Hälfte läuft

Die Gastgeberinnen treffen gleich zweimal und verkürzen auf 14:19.

Spielstand 12:19 / Halbzeit

Kurzke im BSV-Tor kann nichts machen. Dölle trifft vom Siebenmeter-Punkt zum Pausenstand. Das sieht nicht gut aus für die Mannschaft von Coach Rentsch. Hoffen wir auf eine deutliche Steigerung der Gastgeberinnen in Halbzeit zwei.

Spielstand 11:17 / 28. Minute

Seit dem 11:13 nach einem Treffer von Pester gelingt Zwickau so gut wie nichts mehr. Entweder ist SV- Schlussfrau Filter da oder die Würfe bleiben in der Abwehr der Niedersächsinnen hängen.

Spielstand 11:15 / 26. Minute

Die Rentsch-Sieben weiter im Hintertreffen. Auch Buxtehude hat eine gute Torhüterin, Filter pariert gegen Zwickaus Pester.

Spielstand 9:11 / 19. Minute

Nicht nachlassen, lautet die Devise. Die Zwickauerinnen waren wieder auf Augenhöhe, müssen aber das 9:11 hinnehmen. Süchting trifft für Buxtehude.

Spielstand 7:7 / 15. Minute

Kurzke hält Zwickau im Rennen und pariert den Wurf der Gäste. Und dann ist Hausherr zur Stelle und besorgt das siebte Tor für die Zwickauerinnen. 7:7 - erstmals Gleichstand.

Spielstand 2:4 / 9. Minute

Die Worte von Rentsch scheinen gefruchtet zu haben. Hrvatin und Ertl fassen sich ein Herz und verkürzen auf 2:4. Gleich danach gibt's Gelb für Zwickaus Adams.

Spielstand 0:4 / 7. Minute

Totaler Fehlstart der Gastgeberinnen. Nach sieben Minuten steht es 0:4, Trainer Rentsch mit der Auszeit.

Spielstand 0:1 / 5. Minute

Den Zwickauerinnen gelingt in der Anfangsphase wenig. Hrvatin trifft nur den Pfosten, danach ist Gäste- Keeperin Filter bei einem Wurf der Sächsinnen auf der Hut. Auf der Gegenseite netzt Winterberg ein.

Die Partie läuft

Anwurf in der Sporthalle Neuplanitz.

Zwickau empfängt Buxtehude

Ab 18 Uhr geht es los, dann startet die Heimpartie von Sachsen Zwickau gegen den Buxtehuder SV. Wir sind per Ticker light dabei.