Ticker

Sonnabend | 18.12.2021 | 13:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

FSV 63 Luckenwalde 2:2 (1:2) Germania Halberstadt

Statistik

Tore

0:1 Grzega (22.)
1:1 Rothenstein (24.)
1:2 Malina (29.)
2:2 Becker (67., FE)

FSV 63 Luckenwalde

Petereit - Neumann (62. Heinze), Rankic, Ullmann (46. Butendeich), Bogdan - Schmahl, Becker, Flath, Borowski - Rothenstein, Göth

Germania Halberstadt

Cichos - Kohn, Baudis, Wenzel (90.+1 Bache), Bachmann - Vogt, Modler (71. Schätzle) - Grzega (80. Minkmar), Weigel, Korsch - Malina (71. Kowal)

Zuschauer

302

Gelb

Göth (64.), Wenzel (70.), Kohn (90.),
Baudis (90.+1)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Zusammenfassung

Germania Halberstadt muss weiterhin auf seinen sechsten Saisonsieg warten. Die Sachsen-Anhalter trennten sich nach zweimaliger Führung mit 2:2 vom FSV 63 Luckenwalde. Kurios: Beim FSV musste Torwarttrainer Robert Petereit zwischen die Pfosten, da sonst alle Keeper angeschlagen waren. Bei der Führung durch Paul Grzega war er machtlos. Luckenwaldes Dennis Rothenstein glich aus 17 Metern aus, ehe Halberstadts Louis Malina den Ball von der Strafraumkante ins Tor schlenzte. Nach der Pause dominierten die Hausherren. Daniel Becker traf per Foulelfmeter, weitere Treffer fielen trotz der Offensivbemühungen aber nicht. Zuletzt siegte die Germania am 1. September.

Abpfiff

Die 302 Zuschauer sahen eine spannende Punkteteilung, wobei der FSV in der zweiten Hälfte klar dominierte. Die Zusammenfassung gleich bei Sport im Osten.

90+1 Wechsel Halberstadt

Bache für Wenzel

90' 3 Minuten Bonus

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

90' Freistoß Luckenwalde

"Daniel Becker"-Rufe. Becker flankt aus 18 Metern. Ein Halberstädter Kopf befördert den Ball über den Kasten. Ecke.

90' Gelbe Karte Halberstadt

Gelb für Kohn

88'

Schmahl prüft noch einmal Cichos, der zur Ecke klärt. Der Eckstoß der Hausherren fliegt zum langen Pfosten, aber Halberstadt klärt.

83'

Halberstadt findet keinen Zugriff auf das Spiel. Die Zweikämpfe gehen vor allem im Mittelfeld immer wieder an Luckenwalde.

80' Wechsel Halberstadt

Minkmar für Grzega

79'

Schmahl zwingt Cichos zu einer Glanzparade.

77'

Nun ein FSV-Angriff über die rechte Seite. Dann zieht Becker aus zentraler Position ab. Doch da waren ein paar Halberstädter Beine in der Schussbahn.

75' Becker drüber

Becker mit einem Distanzschuss. Luckenwalde bleibt bissig und ist drauf und dran, diese Partie hier vielleicht noch zu drehen.

71' Wechsel Halberstadt

Kowal für Malina

71' Wechsel Halberstadt

Schätzle für Modler

70' Gelbe Karte Halberstadt!

Wenzel sieht gelb.

67' Tor Luckenwalde! 2:2

Becker führt aus. Mit seinem Linksschuss trifft er flach rechts ins Tor. Cichos sprang in die andere Ecke.

67' Elfmeter Luckenwalde!

Elfmeter nach Foul an Rothenstein

64' Gelbe Karte Halberstadt

Gelbe Karte für Halberstadts Göth

62' Wechsel Luckenwalde

Heinze für Neumann

61'

Germanias Vogt foult Borowski, aber keine Gelbe Karte von Bringmann.

61'

Luckenwaldes Bogdan schießt erst den Ball am Tor vorbei. Wenig später passt der FSV-Spieler zum Gegner. Er humpelt und hält wohl nicht mehr lange durch.

58' Chance Halberstadt

Germanias Modler will den Ball links an FSV-Torwart Petereit vorbeilegen. Das lässt der clevere Keeper, der ja eigentlich Torwarttrainer ist, nicht zu.

55' Ecke Luckenwalde

Wieder Eckball für die Hausherren. Luckenwalde gibt sich nicht auf. Von Germania Halberstadt kommt nun weniger als vor der Pause.

52' Ecke Luckenwalde

Eckball für die Hausherren von der linken Seite. Am langen Pfosten hat aber Butendeich gleich zwei Germania- Spieler um sich herum.

50' Chance Luckenwalde

Luckenwaldes Göth kämpferisch - er setzt sich auf der linken Seite durch, schießt dann aber über das Tor von Germanias Cichos.

46' Wechsel Luckenwalde

Butendeich für Ullmann

Halbzeit

Pause in Luckenwalde. Germania Halberstadt ist nah dran am ersten Sieg seit dem 1. September. Halberstadt spielt engagiert und mutig.

45' Chance Halberstadt

Nächster Halberstädter Angriff. Wenzel legt sich den Ball auf seinen rechten Fuß und zieht ab. Die Kugel fliegt aber über den Kasten von FSV- Keeper Petereit.

43' Freistoß Halberstadt

Freistoß nach einem Foul an Modler. Germania löst es spielerisch. Doch die Hereingabe von Wenzel wird noch abgefälscht. Petereit greift sich den Ball.

42'

Luckenwalde kombiniert sich teilweise recht gut bis zur Strafraumkante. Der FSV ist nicht ganz so aktiv, aber wenn er nach vorn kommt, wird es gefährlich.

38'

Ein Angriff der Halberstädter über die rechte Seite wird ins Toraus geklärt. Die anschließende Ecke bringt keine Gefahr.

37' Göth prüft VfB-Torwart

Luckenwaldes Göth kann aus zentraler Position auf den VfB-Kasten schießen. Halberstadts Cichos greift sicher zu und hat den Ball.

35' Germania bleibt offensiv

Ein Steilpass der Germania findet keinen Abnehmer. Halberstadt lauert aber auf die Chance zum nächsten Tor. Die Gäste wollen endlich einen Sieg.

34'

Luckenwaldes Rankic lag kurz am Boden. Kurz durchschnaufen - dann kann er sich wieder aufrichten und weiterspielen.

29' Tor Halberstadt! 1:2

Halberstadt greift über rechts an. Malina schlenzt den Ball von der rechten Strafraumkante zur erneuten Führung ins Tor.

24' Tor Luckenwalde! 1:1

17 Meter vor dem Germania-Tor hat Rothenstein Platz. Er trifft an den linken Innenpfosten. Von dort springt der Ball rein.

22' Tor Halberstadt! 0:1

Ecke Halberstadt von der rechten Seite. Grzega lauert kurz vorm Strafraum und schießt den Ball von dort in die Maschen.

21' Chance Halberstadt

Das wäre es gewesen. Korsch läuft allein auf das Luckenwalder Tor zu, schafft es aber nicht, den Ball an Petereit vorbeizulegen. Ein zurückgeeilter Luckenwalder klärt vor der Linie.

19' Chance Halberstadt

Von der linken Seite probiert es Korsch mit einem Linksschuss. FSV- Schlussmann Petereit taucht ab und greift sicher zu.

18' Suchen der Lücke

Etwa 20-mal spielen sich die FSV- Verteidiger den Ball in der eigenen Hälfte hin und her. Sie suchen eine Lücke. Dann der Versuch. Kohn spielt ins Aus.

15' Ungenauigkeiten

Halberstadt versucht es über die rechte Seite. Doch der Steilpass, der für Korsch gedacht war, landet im Seitenaus.

13'

Halberstadts Weigel geht da robust in den Zweikampf. Etwas zieht er, etwas schubst er. Das gefällt Bringmann nicht. Freistoß für Luckenwalde.

10' Chance Halberstadt

Wenzel flankt diagonal auf Grzega, der den Ball aber nur mit Mühe verwertet. Die Kugel setzt noch einmal leicht auf. Petereit hat den Ball.

7' Halberstadt oft am Ball

Die Germania erarbeitet sich viel Ballbesitz. Wenzel mit einem langen Einwurf in den Strafraum. Doch da kommt kein Halberstädter richtig ran.

5'

Halberstadt steht hoch. Korsch und Co. wollen früh stören. Das gelingt auch, es sei denn Petereit entscheidet sich für einen langen Ball.

2'

Zwei Ecken von Luckenwalde von der rechten Seite bringen zunächst keine Gefahr. Halberstadt kontert über Modler, doch der Ball geht verloren.

1' Anpfiff

Luckenwalde führt den Anstoß aus. Der Ball rollt. Wir wünschen eine unterhaltsame Partie!

Luckenwalde, in gelben Trikots und blauen Hosen, kommt als erstes ins Stadion. Dann folgen die Gäste aus Halberstadt.

Gleich geht's los!

Der Himmel ist bedeckt. Bei sechs Grad Celsius nieselt es etwas. Der Stadionsprecher trägt die Aufstellungen vor.

Vier Veränderungen

Bei Germania gibt es vier Veränderungen. Unter anderem darf Stürmer Louis Malina von Beginn an ran.

Schiedsrichter Bringmann

Max Bringmann leitet das heutige Spiel. Der 27-jährige Lehramtsstudent aus Bad Lausick pfiff bisher eine Handvoll Regionalliga-Partien.

Personell kaum Veränderungen

Personell hat sich diese Woche am Kader wenig geändert. Tim Heike, der bei Lichtenberg 47 die Rote Karte gesehen hatte, steht noch nicht wieder zur Verfügung.

Chemie-Spiel erst später

Der Oberbürgermeister hatte den Platz sperren lassen. Somit fand die Partie gegen Chemie Leipzig nicht statt, obwohl eigentlich mit 2G+ Zuschauer erlaubt waren.

Hin und Her in Halberstadt

Nach einem Hin und Her bezüglich einer Schließung des Friedensstadions in Halberstadt durfte Germania seit Montag wieder auf dem Rasen trainieren.

Fünf Niederlagen in Folge

Luckenwalde unterlag zuletzt fünfmal am Stück. Dazu zählt auch das Viertelfinalaus im Landespokal bei Oberligist VfB Krieschow.

Damals war's

Damals war Angela Merkel noch Kanzlerin, man konnte noch ohne Jacke vor die Tür und die Sieben-Tage- Inzidenz lag in Sachsen-Anhalt bei 16,9 (nun 719,3).

Erinnern Sie sich?

Der jüngste Sieg des VfB Germania datiert vom 1. September. Mehr als 100 Tage ist das 2:1 gegen Fürstenwalde nun schon her.

Beide Teams unter Druck

Die Halberstädter rutschten in der Tabelle zuletzt immer weiter nach unten. Die Elf von Benjamin Duda belegt inzwischen Platz 15.

Hallo zusammen!

Ein sportliches Hallo zum Liveticker der Regionalliga-Partie von Germania Halberstadt beim FSV Luckenwalde. Anpfiff ist am Samstag um 13 Uhr.