MDR I 05.07.2022 MDR KULTUR sendet live vom Rudolstadt-Festival 2022

Vom 7. bis 10. Juli wird das thüringische Rudolstadt wieder zur Hauptstadt der Weltmusik. MDR KULTUR ist live dabei bei Deutschlands größtem Folk-Roots-Weltmusik-Festival, stellt Programm-Highlights vor und überträgt das Eröffnungskonzert von Singer-Songwriter Rufus Wainwright am Samstag, 9. Juli. Ab 15. Juli sind die Festival-Höhepunkte in der ARD Audiothek zu hören.

Feiernde Menschen vor einer Bühne des Rudolstadt-Festivals
Bildrechte: Matthias Kimpel

Eines der kreativsten musikalischen Projekte aus Mitteldeutschland, das in diesem Jahr in Rudolstadt auf der Bühne stehen wird, ist das Dresdner Duo Ätna. MDR KULTUR stellt die Band am Donnerstag, 7. Juli, ab 22 Uhr ausführlich vor. Für eine Stunde sind die beiden Band-Mitglieder Inéz Schaefer und Demian Kappenstein im Radio zu Gast und geben einen Einblick in ihren musikalischen Kosmos und ihre Arbeitsweise.

Maria Farantouri, Rufus Wainwright, Sofia Rei
Highlights beim Rudolstadt-Festival - Maria Farantouri, Rufus Wainwright, Sofia Rei Bildrechte: Collage: Maria Farantouri / Tony Hauser / Sofia Rei

Am Samstag, 9. Juli, startet um 15 Uhr im Radio der lange Rudolstadt-Nachmittag – live aus dem Festivalstudio vor Ort mit Gästen, Gesprächen und Livesessions. Zu den Gästen gehören u.a. Brushy One String, Santrofi, Andreas Rebers ebenso wie Festivalleiter Bernhard Hanneken und Musiker Rufus Wainwright, der in diesem Jahr das Festival eröffnet.

Der in Montreal aufgewachsene Singer-Songwriter hat schon mit Künstlerinnen wie Joni Mitchell zusammengearbeitet. Wainwright ist nicht nur ein gefeierter Popsänger, sondern hat sich auch mit Opern und Shakespeare-Sonett-Vertonungen einen Namen gemacht.Und er hat sogar eine familiäre Bindung zum Thüringer Festival. Anfang der 1990er-Jahre stand er als 20-Jähriger mit Mutter und Tante schon in Rudolstadt auf der Bühne. MDR KULTUR überträgt das Eröffnungskonzert von Rufus Wainwright am Samstag, 9. Juli, ab 22 Uhr zeitversetzt im Radio.

In Rudolstadt vor Ort ist auch der „Unter Büchern unterwegs“-Bauwagen von MDR KULTUR. Festivalbesucherinnen und -besucher sind eingeladen auf einen Plausch bei Buchstabenkeksen über die Bücher des Sommers und alles, was sie schon immer mal über MDR KULTUR wissen wollten.

Die Höhepunkte vom Rudolstadt-Festival sind ab 15. Juli in der ARD Audiothek abrufbar.