Besucherliebling tot Zoo Leipzig trauert um Koala Oobi Ooobi

Leipzigs erster Koala Oobi Ooobi ist gestorben. Nach Angaben des Zoos starb er bereits am Donnerstag an akutem Herz-Kreislauf-Versagen. Zuwachs gibt es unterdessen bei den Rothschildgiraffen.

Koala Oobi Ooobi
Im Alter von acht Jahren starb Koala Oobi Ooobi am Donnerstag. 2020 hatte er für den ersten Koala-Nachwuchs im Leipziger Zoo gesorgt. Bildrechte: Zoo Leipzig

Der erste Koala im Zoo Leipzig, Oobi Ooobi, ist gestorben. Untersuchungen deuteten auf ein akutes Herz-Kreislauf-Versagen hin, teilte der Zoo mit. Tierpfleger hätten das acht Jahre alte Männchen am Morgen untypisch am Boden sitzend gefunden. Ein Tierarzt habe dem Koala nicht mehr helfen können. Sein Tod komme vollkommen unerwartet, hieß es.

Oobi Ooobi war 2016 der erste Bewohner des neu eröffneten Koala-Hauses gewesen. 2020 wurde der Koala Vater und verschaffte dem Zoo den ersten Koala-Nachwuchs in dessen Geschichte

Zuwachs bei den Rothschildgiraffen

Unterdessen vermeldet der Leipziger Zoo Zuwachs bei den Rothschildgiraffen. Giraffenkuh Tamika (3) ist am Freitag mit einem Spezialtransport wohlbehalten aus dem dänischen Zoo Aalborg in der Leipziger Savanne angekommen und wurde sogleich von der sechsköpfigen Giraffenherde in Augenschein genommen. Neben Tamika waren ihre Schwester Sipiwe und der Zuchtbulle Matyas bereits im Jahr 2020 nach Leipzig gekommen.

In Absprache mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm will der Zoo damit wieder ins Zuchtgeschehen bei den potenziell gefährdeten Rothschildgiraffen einsteigen, sagte Seniorkurator Johannes Pfleiderer.

Giraffenkuh Tamika beim Kennenlernen der Leipziger Giraffenherde
Giraffenkuh Tamika beim Kennenlernen der Leipziger Giraffenherde. Bildrechte: Zoo Leipzig

Mehr zum Thema:

Nashorn nimmt ein Schlammbad im Zoo Leipzig 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Elefant, Tiger & Co. im Sachsenradio Einzug eines Schwergewichts

Einzug eines Schwergewichts

Im Zoo Leipzig ist ein neues Schwergewicht eingezogen. Nashornbulle Vungu soll im angestrebten Familienverbund die männliche Lücke füllen. Schon sein Eintreffen war spannend. Dirk Hentze hat es für uns beobachtet.

MDR SACHSEN Fr 03.06.2022 06:10Uhr 02:18 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-2044436.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Logo MDR 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

Elefant, Tiger & Co. im Sachsenradio Amurleoparden im Eisrausch

Amurleoparden im Eisrausch

Die beiden Amurleopardinnen Mia und Manju werden im Zoo Leipzig von ihrem Pfleger mit Eis im Block bei Laune gehalten ... und auch bewegt. Heike Fiedler kennt die ganze Geschichte...

MDR SACHSEN Fr 29.07.2022 07:50Uhr 02:20 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-2092104.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

MDR (lt)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | Regionalreport aus dem Studio Leipzig | 02. September 2022 | 16:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/fc554bbc-22f9-412a-987b-81d7c3056c3d was not found on this server.

Mehr aus Leipzig, dem Leipziger Land und Halle

Die große Weihnachtspyramide vor der Silhouette der Marktkirche Halle 1 min
Bildrechte: dpa
1 min 07.12.2022 | 10:09 Uhr

MDR SACHSEN-ANHALT Di 06.12.2022 17:36Uhr 00:33 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/audio-2199076.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Mehr aus Sachsen

Die Augustusburg - Das einzigartige Schloss in Sachsen
Die Augustusburg - Das einzigartige Schloss in Sachsen Bildrechte: MDR/Alex Foster
MDR FERNSEHEN Mi, 07.12.2022 01:30 02:15
MDR FERNSEHEN Mi, 07.12.2022 01:30 02:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Augustusburg: Das legendäre Schloss im Erzgebirge

Augustusburg: Das legendäre Schloss im Erzgebirge

07.12.2022 | 09:05 Uhr

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand