Colbitz – Tangerhütte Weiterer Abschnitt auf A14 für Verkehr frei

An der Nordverlängerung der A14 wird seit Jahren gebaut. Eine weitere Lücke wurde nun geschlossen. Die Strecke zwischen Colbitz und Tangerhütte ist seit Montagnachmittag für den Verkehr feigegeben.

Landesverkehrsminister Webel und Bundesverkehrsminister Scheuer stehen auf einer Bühne
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sagte: "Heute wird die größte Lücke im deutschen Autobahnnetz ein Stück kleiner." Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Menschen halten Schilder, auf denen steht "A14 jetzt"
Bei der feierlichen Eröffnung am Vormittag versammelten sich Politiker und Befürworter der A14 bei der Anschlussstelle Lüderitz. Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Eine Autobahn wird für den Verkehr freigegeben.
Landesverkehrsminister Thomas Webel (CDU) sagte: "Ein Traum wird wahr. Die A14 ist heute in der Altmark angekommen." Besonders für die Altmärker, die sich die Autobahnanbindung sehnlichst wünschten, sei dieser Baufortschritt ein gutes und wichtiges Signal. Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Landesverkehrsminister Webel und Bundesverkehrsminister Scheuer stehen auf einer Bühne
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sagte: "Heute wird die größte Lücke im deutschen Autobahnnetz ein Stück kleiner." Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Mehrere Personen schneiden ein Band durch
Im Anschluss wurde das obligatorische Band durchgeschnitten. Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Landesverkehrsminister Webel und Bundesverkehrsminister Scheuer halten ein Stück Band in den Händen
Die am Montag geöffnete Strecke ist der zweite fertige Abschnitt in Sachsen-Anhalt. Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Autos fahren auf einer leeren Autobahn
Nach dem Festakt fuhr der Konvoi mit den Verkehrsministern von Dolle nach Colbitz und zurück. Danach wurde die 8,5 Kilometer lange Strecke für den Verkehr freigegeben. Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Eine Autobahn wird für den Verkehr freigegeben.
Von der 155 Kilometer langen Strecke von Magdeburg über Wittenberge bis Schwerin sind aktuell 53 Kilometer befahrbar. Das Gesamtprojekt soll 2027 fertig sein.

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 14. September 2020 | 12:00 Uhr

Quelle: MDR/sp, dpa
Bildrechte: MDR/Annette Schneider-Solis
Alle (7) Bilder anzeigen

Mehr aus Landkreis Börde, Harz und Magdeburg

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Jubel über Meisterschaft 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK