Stilllegung Seit Bundestagswahl nicht ein Kilometer Bahnstrecke reaktiviert

Bund und Länder kommen nach Ansicht mehrerer Verkehrsverbände mit der angekündigten Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken kaum voran. Seit der Bundestagswahl im vergangenen Jahr stagniert das Vorhaben.

Gleise einer stillgelegten Bahnstrecke
Viele sehen den Schienenverkehr als Zukunft der Mobilität, doch vielerorts gibt es keinen Anschluss. Bildrechte: imago/Jürgen Eis

Bei der Reaktivierung einst stillgelegter Bahnstrecken kommen Bund und Länder aus Sicht von Verkehrsverbänden kaum voran. Der Geschäftsführer des Interessenverbands "Allianz pro Schiene", Dirk Flege, sagte, seit der Bundestagswahl 2021 sei kein einziger Kilometer Schienenstrecke in Deutschland reaktiviert worden. Das sei ein sehr ernüchterndes Signal.

Flege verwies dabei auf die Koalitionsvereinbarung, die lautet: "Strecken werden reaktiviert." Bis zum Fahrplanwechsel im Dezember könnten aber noch einige Strecken reaktiviert werden.

Insgesamt wurden seit 1994 in Deutschland insgesamt rund 1.300 Kilometer Gleise reaktiviert – sowohl Güter- als auch Personenverkehrsstrecken. Allein seit 2019 kamen insgesamt knapp 145 Kilometer hinzu. Danach stagnierte die Reaktivierung.

Rechtliche Grundlage könnte den Turbo zünden

Länder und Kommunen haben Flege zufolge in diesem Jahr zunächst auf eine neue rechtliche Grundlage für die Wiederertüchtigung alter Schienenwege gewartet. Diese sei im Juli in Kraft getreten. Flege sprach von einem Fortschritt gegenüber älteren Regelungen.

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen nennt in einer aktualisierten Broschüre bundesweit 280 sogenannte entwidmete Strecken mit einer Gesamtlänge von 4.600 Kilometern, die für eine Reaktivierung in Frage kommen. Aus Verbandssicht könnten auf diese Weise viele Menschen wieder ans Schienennetz angebunden und das Angebot deutlich verbessert werden.

Um sämtliche Strecken zu reaktivieren, die aus Sicht des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen dafür geeignet sind, werden insgesamt zwischen neun bis zwölf Milliarden Euro benötigt.

Quellen: dpa (isc)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR AKTUELL | 03. August 2022 | 11:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/f9a098da-986b-4451-88dc-f2101943733c was not found on this server.

Mehr aus Wirtschaft

Mehr aus Deutschland

Inklusion 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK