MDR Zeitreise: Die evangelisch-reformierte Kirche in Leipzig

Die evangelisch-reformierte Kirche

1896–1899 ist die Kirche erbaut worden. Einzigartig damals: das angeschlossene Predigerhaus. Der Gesamtkomplex gilt als erstes Beispiel für einen einheitlichen Gemeindebau. Aufnahme 1968, Rechte: dpa

Evangelisch Reformierte Kirche Leipzig
Bildrechte: Evangelisch-Reformierte Kirche Leipzig

Ab Oktober 1989 fanden hier Friedensgebete statt. Am 9. Oktober wurde vom Kirchturm die entscheidende Montagsdemo gefilmt. Die Aufnahmen liefen am nächsten Tag in der "Tagesschau". Rechte: Evangelisch-reformierte Kirche