Reportage "Der Arendsee - Paradies im Nirgendwo" Das war die Preview in der Klosterkirche Arendsee

Preview und Podiumsdiskussion zur Dokumentation "Arendsee-Paradies im Nirgendwo" in der Klosterkirche Arendsee.
Zu einer Preview der Reportage: "Arendsee - Paradies im Nirgendwo" mit anschließender Podiumsdiskussion hatte der MDR geladen.... Bildrechte: Jochen Vinzelberg
Preview und Podiumsdiskussion zur Dokumentation "Arendsee-Paradies im Nirgendwo" in der Klosterkirche Arendsee.
Zu einer Preview der Reportage: "Arendsee - Paradies im Nirgendwo" mit anschließender Podiumsdiskussion hatte der MDR geladen.... Bildrechte: Jochen Vinzelberg
Preview und Podiumsdiskussion zur Dokumentation "Arendsee-Paradies im Nirgendwo" in der Klosterkirche Arendsee.
....und der Einladung folgten rund 300 Zuschauerinnen und Zuschauer in die Klosterkirche. Bildrechte: Jochen Vinzelberg
Preview und Podiumsdiskussion zur Dokumentation "Arendsee-Paradies im Nirgendwo" in der Klosterkirche Arendsee.
Unter den zahlreichen Gästen konnte man auch einige Protagonisten des Films entdecken. Bildrechte: Jochen Vinzelberg
Preview und Podiumsdiskussion zur Dokumentation "Arendsee-Paradies im Nirgendwo" in der Klosterkirche Arendsee.
Besonders beeindruckend war Kulisse der Klosterkirche Arendsee, in der die Vorführung stattfand. Bildrechte: Jochen Vinzelberg
Preview und Podiumsdiskussion zur Dokumentation "Arendsee-Paradies im Nirgendwo" in der Klosterkirche Arendsee.
Gemeinsam mit Programmdirektorin Jana Brandt (2. von re.), Hauptredaktionsleiterin Christina Herßebroick (re.), Autorin Nina Rothermundt (2.v.li.) und dem verantwortlichen Redakteur Jochen Vinzelberg, diskutierte das Publikum darüber, welche Themen aus der Altmark für künftige Filme und Berichterstattungen des MDR interessant sein könnten. Bildrechte: Jochen Vinzelberg
Alle (5) Bilder anzeigen