MDR TWEENS UND MDR KULTUR Kinderbücher und der Krieg

Kinderbild vom Krieg
Bildrechte: imago/Westend61

Bücher können uns helfen

Krieg, das kennen wir eigentlich nur aus Erzählungen, Geschichten oder von Bildern. Doch jetzt ist der Krieg ganz nah hier bei uns in Europa. Das kann Angst machen. Kinderbücher können uns helfen, nüchtern und behutsam über Krieg zu sprechen und Fragen zu beantworten.

Das sind unsere Empfehlungen

"Wie ist es, wenn es Krieg gibt?" von Louise Spilsbury

Louise Spilsbury: "Wie ist es, wenn es Krieg gibt?"
Bildrechte: Gabriel Verlag


Das Sachbilderbuch "Wie ist es, wenn es Krieg gibt?" beantwortet unaufgeregt drängende Fragen von Kindern ab 5 Jahren: Was ist Krieg? Was passiert im Krieg? Bin ich selbst in Gefahr? Und was kann ich als kleiner Mensch tun, um zu helfen? Das Buch hilft, sich dem Thema zu nähern.

"Die Flucht" von Francesca Sanna

Francesca Sanna: "Die Flucht"
Bildrechte: Nord-Süd-Verlag


Das Bilderbuch "Flucht" erzählt die Fluchtgeschichte eines Kindes: Der Krieg kommt als schwarzes Wesen über das Land und greift nach allem: Nach Häusern, Menschen, Tieren – und auch den Vater nimmt es mit. Die märchenhaft kontrastreichen Illustrationen zeigen Themen wie Angst, Verlust oder Heimat.

"Alles wird gut, für immer" von Kathleen Vereecken

Kathleen Vereecken: Alles wird gut, immer.
Bildrechte: Gerstenberg Verlag


Im Krieg wiederholt sich Geschichte – leider. Das Kinderbuch "Alles wird gut, immer" (ab 10 Jahre) spielt im Ersten Weltkrieg, es könnte aber auch heute sein. Du begleitest die kleine Alice durch Jahre, die von Flucht und Tod geprägt sind – und von Hoffnung und Zusammenhalt.

"Dazwischen: Wir" von Julya Rabinowich

Julya Rabinowich: "Dazwischen: Wir"
Bildrechte: Carl Hanser Verlag

Das Jugendbuch "Dazwischen: Wir" erzählt von der 15-jährigen Madina, die die Schrecken von Krieg und Flucht zwar hinter sich gelassen hat. Doch dann tauchen in der Kleinstadt rechtsextreme Hetzer auf. Gemeinsam mit ihren Freunden begehrt sie auf. Ein kraftvolles und poetisches Buch gegen Gewalt, das Dir zeigt, wie es sich anfühlt, ausgegrenzt zu werden.

Zusatzinformationen

Sachbilderbuch
Louise Spilsbury: "Wie ist es, wenn es Krieg gibt?"
mit Illustrationen von Hanane Kai, übersetzt von Jonas Bedford-Strohm
Gabriel Verlag
32 Seiten
ab 5 Jahren

Bilderbuch
Francesca Sanna: "Die Flucht"
in der Übersetzung von Thomas Bodmer
Nord-Süd-Verlag
48 Seiten
ab 5 Jahren

Kinderbuch
Kathleen Vereecken: "Alles wird gut, immer"
mit Illustrationen von Julie Völk, übersetzt von Meike Blatnik
Gerstenberg Verlag
144 Seiten
ab 10 Jahren

Jugendbuch
Julya Rabinowich: "Dazwischen: Wir"
Carl Hanser Verlag
256 Seiten
ab 14 Jahren

Autorin: Britta Selle