Figarinos Fahrradladen Winterwärme

Ein Kind liegt im Schnee.
Bildrechte: imago/Westend61

Neue Folge: Winterwärme

Beim Fahrradschrauber ist es eiskalt. Mitten im Winter bleibt die Heizung aus, um mal zu testen, wie es ohne so ist. Figarino und Long John bibbern, doch frieren Bärbel, Konni und Frau Sparbrod auch so doll?

Tasse Tee auf einer Heizung 29 min
Bildrechte: imago/Panthermedia

Was passiert beim Frieren?

Wenn wir aus dem warmen Bett schlüpfen, aus der Dusche steigen oder uns eine kalte Brise um die Nase weht, wir fangen sofort an zu frieren, wir bekommen eine Gänsehaut oder müssen sogar zittern. Wieso ist das so?

Wenn uns kalt ist, ziehen sich unsere Blutgefäße zusammen, die an der Oberfläche des Körpers liegen. Durch die verengten Bahnen kann das Blut nicht mehr so schnell fließen und uns wird kalt. Außerdem fängt der Körper an zu zittern. Das ist so was wie eine eingebaute Heizung in unserem Körper. Beim Zittern zucken unsere Muskeln und produzieren so Wärme. Dadurch heizt sich unser Körper wieder auf!

Kinder spielen um einen Schneemann herum.
Bildrechte: Colourbox.de