Figarinos Fahrradladen Neue Folge: Druckkunst

Druckmaschine
Bildrechte: imago images/Westend61

Neue Folge: Druckkunst

Figarino kommt nach Hause und staunt: Alle Tetrapaks aus dem Kühlschrank sind verschwunden. Long John hat mit ihnen einen Comic gedruckt. Das bringt den Fahrradschrauber auf eine Idee ...

Figarino Druckkunst Neue Folge 29 min
Bildrechte: MDR TWEENS
29 min

Figarinos Fahrradladen Druckkunst

Druckkunst

Figarino kommt nach Hause und staunt: Alle Tetrapaks aus dem Kühlschrank sind verschwunden. Long John hat mit ihnen einen Comic gedruckt. Das bringt den Fahrradschrauber auf eine Idee...

MDR TWEENS Mi 12.01.2022 10:00Uhr 29:06 min

Audio herunterladen [MP3 | 26,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 53,1 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/tweens/podcast/figarino/audio-figarino-druckkunst-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Seit wann nutzen wir Drucktechniken?

Die ersten Druckfunde stammen aus der Steinzeit. Vor über 25.000 Jahren bemalten Menschen ihre Hände und druckten sie farbig an Höhlenwände. In der Höhle von Gargas in Frankreich finden sich über 150 solcher Handabdrücke. Eventuell sollte so der eigene Besitz markiert werden.

Über die Zeit wurden neue Techniken und Materialien für den Druck erfunden und genutzt. Zum Beispiel wurden Bilder als Stempel in Steine gearbeitet, Metall für die Münzpressungen verwendet oder der Holzschnitt für die Vervielfältigung von Kunstwerken und Texten.

Lettern
Bildrechte: colourbox

Eine revolutionäre Erfindung war der Buchdruck mit beweglichen Buchstaben. 1450 gelang Johannes Gutenberg der Durchbruch: Aus einer Metallmischung gießt er bewegliche Lettern, mit denen er Papier in einer hölzernen Presse bedruckt. Die Methode ist so revolutionär, da sie es ermöglichte, Wissen einfach zu verbreiten.

Quellen: geo.de und lernhelfer.de