Sa 08.10. 2022 23:30Uhr (VPS 23:29) 104:30 min

n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich). Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
MDR FERNSEHEN Sa, 08.10.2022 23:30 01:15
MDR FERNSEHEN Sa, 08.10.2022 23:30 01:15

Zum Tode von Wolfgang Kohlhaase Sommer vorm Balkon

Sommer vorm Balkon

Spielfilm Deutschland 2005

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bildergalerie: Sommer vorm Balkon

Bildergalerie: Sommer vorm Balkon

n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
Nike (Nadja Uhl, re.) und Katrin (Inka Friedrich) sind beste Freundinnen. Sie wohnen gemeinsam in einem Mehrfamlienhaus in Berlin. Nike hat einen Balkon. Und so verbringen sie oft die lauen Sommerabende dort gemeinsam. Nike und Katrin träumen beide von der großen Liebe. Doch bisher hatten sie dabei kein glückliches Händchen. Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
n dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
Nike (Nadja Uhl, re.) und Katrin (Inka Friedrich) sind beste Freundinnen. Sie wohnen gemeinsam in einem Mehrfamlienhaus in Berlin. Nike hat einen Balkon. Und so verbringen sie oft die lauen Sommerabende dort gemeinsam. Nike und Katrin träumen beide von der großen Liebe. Doch bisher hatten sie dabei kein glückliches Händchen. Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
In dem bereits zweifach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kommt im Januar 2006 in die deutschen Kinos.
Katrin ist arbeitslos, alleinerziehend und Mutter eines Sohnes. Sie ist erst von Freiburg nach Berlin gezogen. Bildrechte: RBB/X Filme
In dem bereits zweifach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kommt im Januar 2006 in die deutschen Kinos.
Als beide Freundinnen den Lkw-Fahrer Ronald (Andreas Schmidt) kennenlernen, bringt er das Leben der jungen Frauen gehörig durcheinander. Bildrechte: mdr/RBB/X Filme
MDR Fernsehen SOMMER VORM BALKON, am Mittwoch (26.09.12) um 23:35 Uhr. In dem bereits zweifach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kommt im Januar 2006 in die deutschen Kinos. Nike (Nadja Uhl) und Ronald (Andreas Schmidt).
Nike verliebt sich in Ronald. Doch die Liebe steht unter keinem guten Stern. Denn Ronald ist verheiratet und Vater von drei Kindern. Bildrechte: MDR/RBB/X Filme
In dem mehrfach ausgezeichneten Film "Sommer vorm Balkon" erzählt Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen aus Berlin. Die Koproduktion des Rundfunk Berlin-Brandenburg gemeinsam mit WDR und ARTE wurde 2004 in Berlin gedreht und kam im Januar 2006 in die deutschen Kinos. - Die Freundinnen Nike (Nadja Uhl, r.) und Katrin (Inka Friedrich).
Katrin fühlt sich ausgegrenzt, alleingelassen von Nike. Erst als Nike den Macho Ronald rausschmeißt, finden auch die Freundinnen wieder näher zu einander. Bildrechte: mdr/rbb/X Filme
Andreas Dresen mit Nadja Uhl und Inka Friedrich am Filmset
"Sommer vorm Balkon" ist ein mehrfach ausgezeichneter Film von Regisseur Andreas Dresen, der 2006 in die deutschen Kinos kam. Bildrechte: IMAGO / United Archives
Alle (6) Bilder anzeigen
Ein heißer Sommer in Berlin. In einem alten Mietshaus im Osten der Stadt wohnen die Freundinnen Nike (Nadja Uhl) und Katrin (Inka Friedrich). Nike hat einen Balkon, Katrin hat einen Sohn, Ronald (Andreas Schmidt) fährt einen Truck, Tina (Stephanie Schönfeld) ist Kellnerin, Oskar (Kurt Radeke) und Helene (Christel Peters) sind alt und allein. Ob mitten im Leben oder fast am Ende oder eben am Anfang - alle Figuren des Films fragen sich das Gleiche: Dauert die Liebe über die Jahreszeiten oder ist sie nur ein Botenstoff im Hirn, der kommt und geht?

Mit präzisem Blick und großer Liebe zu den Charakteren des Films hat Regisseur Andreas Dresen die Geschichte von zwei Freundinnen verfilmt, in deren Leben die richtigen Männer oft die falschen sind und in dem man besser durchkommt, wenn man nicht nur schön ist, sondern auch stark. Als Spezialist für lakonische Dialoge erzählt Autor Wolfgang Kohlhaase die Geschichte mit viel Leichtigkeit und hält dabei die Balance zwischen Komik und Tragik.

Die Alltagskomödie entstand in den Berliner Stadtbezirken Prenzlauer Berg, Friedrichshain, Mitte und Weißensee. Bei Filmfestivals im In- und Ausland feierte das Publikum den Film mit Standing Ovations. Er erhielt viele Preise, u. a. den "Bayerischen Filmpreis 2005" für die Beste Regie, den Drehbuch-Preis beim Internationalen Filmfestival von San Sebastian 2005, einen Preis für die beiden Hauptdarstellerinnen auf dem 41. Chicago International Filmfestival sowie den Ernst-Lubitsch-Preis 2006.
Mitwirkende
Musik: Pascal Comelade
Kamera: Andreas Höfer
Buch: Wolfgang Kohlhaase
Regie: Andreas Dresen
Darsteller
Katrin: Inka Friedrich
Nike: Nadja Uhl
Ronald: Andreas Schmidt
Tina: Stephanie Schönfeld
Helene: Christel Peters
Oskar: Kurt Radeke
Herr Neumann: Hannes Stelzer
Max: Vincent Redetzki
Charly: Lil Oggesen
Rico: Maximilian Moritz
und andere

Filme - Demnächst im MDR

Sindbad (Kerwin Mathews) mit der von Sokurah auf Daumengröße verzauberten Prinzessin Parisa (Kathryn Grant) auf der Insel Colossa.
Sindbad (Kerwin Mathews) mit der von Sokurah auf Daumengröße verzauberten Prinzessin Parisa (Kathryn Grant) auf der Insel Colossa. Nur hier kann die Prinzessin wieder in ihre normale Größe verwandelt werden. Bildrechte: MDR/Columbia Pictures
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 10:15 11:40
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 10:15 11:40

Sindbads siebente Reise

Sindbads siebente Reise

Spielfilm USA 1958

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) stehen auf einer Waldlichtung dicht bei einander, umfassen den magischen Topf und blicken sich tief in die Augen.
Jolanthe (Svenja Jung) und Veit von Hammerlitz (Merlin Rose) stehen auf einer Waldlichtung dicht bei einander, umfassen den magischen Topf und blicken sich tief in die Augen. Bildrechte: MDR/Kinderfilm GmbH/Anke Neugebauer
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 11:40 13:05
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 11:40 13:05

Der süße Brei

Der süße Brei

Märchenfilm Deutschland 2018

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Odine Johne als Schwesterchen mit Reh vor einer Hütte. mit Video
Odine Johne als Schwesterchen mit Reh. Bildrechte: MDR/Antje Dittmann
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 13:05 14:03
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 13:05 14:03

Brüderchen und Schwesterchen

Brüderchen und Schwesterchen

Märchenfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Die Königin (Eva-Maria Heyse) und der König (Burghardt Mann) feiern die Geburt ihrer Tochter. Doch ihr Glück wird von einem Fluch der bösen Fee getrübt: Mit 15 Jahren soll sich Dornröschen an einer Spindel stechen und tot umfallen.
Die Königin (Eva-Maria Heyse) und der König (Burghardt Mann) feiern die Geburt ihrer Tochter. Doch ihr Glück wird von einem Fluch der bösen Fee getrübt: Mit 15 Jahren soll sich Dornröschen an einer Spindel stechen und tot umfallen. Bildrechte: MDR/WDR/CINE AKTUELL
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 14:05 15:13
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 14:05 15:13

Dornröschen

Dornröschen

Märchenfilm DDR 1970

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
DEFA Märchenfilm 1976 nach der gleichnamigen Vorlage der Gebrüder Grimm
DEFA Märchenfilm 1976 nach der gleichnamigen Vorlage der Gebrüder Grimm Bildrechte: MDR/PROGRESS
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 15:15 16:35
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 15:15 16:35

Das blaue Licht

Das blaue Licht

Märchenfilm DDR 1976

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Der Vater des kleinen Muck (Wilhelm Otto Eckhardt, l.) muss enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass der Schulmeister (Wolf Beneckendorff, r.) es ablehnt, den kleinen Muck (Thomas Schmidt, M.) zu unterrichten.
Der Vater des kleinen Muck (Wilhelm Otto Eckhardt, l.) muss enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass der Schulmeister (Wolf Beneckendorff, r.) es ablehnt, den kleinen Muck (Thomas Schmidt, M.) zu unterrichten. Bildrechte: MDR/RBB/ZDF/Cine Aktuell
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 17:15 18:50
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 17:15 18:50

Die Geschichte vom kleinen Muck

Die Geschichte vom kleinen Muck

Märchenfilm DDR 1953

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand

Jetzt im MDR-Fernsehen

weiß grünes Sendungslogo Einfach Genial schwebt vor einer Wand
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 03:40 04:05
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 03:40 04:05

Einfach genial

Einfach genial

Das MDR-Erfindermagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
MDR SACHSENSPIEGEL - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 04:05 04:35
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 04:05 04:35

Ländermagazine MDR SACHSENSPIEGEL

MDR SACHSENSPIEGEL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 04:35 05:05
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 04:35 05:05

Ländermagazine MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo
Sendereihenbild MDR Thüringen Journal - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 05:05 05:35
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 05:05 05:35

Ländermagazine MDR THÜRINGEN JOURNAL

MDR THÜRINGEN JOURNAL

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Screenshot aus Traumtouren durch Bolivien - Biwak nonstop
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 05:35 05:55
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Engel Johannes (Heinz Hoenig, oben) amüsiert sich prächtig mit dem elfjährigen Julian (Marian Lösch).
Engel Johannes (Heinz Hoenig, oben) amüsiert sich prächtig mit dem elfjährigen Julian (Marian Lösch). Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Hanno Mayer
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 05:55 07:25
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 05:55 07:25

Ein himmlischer Freund

Ein himmlischer Freund

Spielfilm Deutschland/Österreich 2003

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungslogo "Glaubwürdig" vor Collage aus verschiedenen rechteckigen Fotos von Protagonisten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:25 07:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:25 07:30

Glaubwürdig: Sabine Steinbach

Glaubwürdig: Sabine Steinbach

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Blick auf Erfurt vom Petersberg aus.
Blick auf Erfurt vom Petersberg aus. Bildrechte: MDR/Marcus Winterbauer
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:30 08:00
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 07:30 08:00

So nicht Genossen!

So nicht Genossen!

Vier Frauen retten die Stasi-Akten

Film von Inga Wolfram

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Josia Marquart (links) mit Sprecher Hakim Berdaoui vom Jugendgemeinderat Bruchsal.
Josia Marquart (links) mit Sprecher Hakim Berdaoui vom Jugendgemeinderat Bruchsal. Bildrechte: SWR
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 08:00 08:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Die Reportage Josias Freiheit

Josias Freiheit

Erwachsen werden mit Down Syndrom

Film von Annika Franke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR Garten - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 08:30 09:00
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 08:30 09:00

MDR Garten

MDR Garten

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Online Gebärde
  • VideoOnDemand
Ohne Stollen kein Weihnachten: Simone Fischer und Grit Schladebach bei der Arbeit im Teig.
Ohne Stollen kein Weihnachten: Simone Fischer und Grit Schladebach bei der Arbeit im Teig. Bildrechte: MDR/Norbert Roßbach
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 09:00 09:30
MDR FERNSEHEN So, 04.12.2022 09:00 09:30

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Spergau

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand