Volleyball | Bundesliga Trio verlässt Schwarz-Weiß Erfurt

Volleyball-Bundesligist Schwarz-Weiß Erfurt verliert drei Spielerinnen an die Liga-Konkurrenz. Wie der Verein mitteilte, suchen Michelle Petter, Rica Maase und Jazmine White eine neue Herausforderung.

Mit Michelle Petter, Rica Maase und Jazmine White verlässt ein Trio Volleyball-Bundesligist Schwarz-Weiß Erfurt. Teammanager Yves Wangemann bestätigte, dass alle drei Spielerinnen Angebote von anderen Vereinen aus der Volleyball-Bundesliga haben.

Verein freut sich auf ein Wiedersehen

"Wir sind ihnen sehr dankbar für die Zeit in Erfurt, in der sie sich uneingeschränkt für uns eingesetzt haben, Teil unserer positiven Entwicklung und einer für uns erfolgreichen Saison 2021/22 waren. Wir wünschen ihnen viel Glück bei ihren neuen Vereinen und freuen uns auf ein Wiedersehen", so Wangemann. Petter und Maase kamen vor drei Jahren vom Dresdner SC nach Erfurt, während die Kanadierin White 2021 aus Vilsbiburg zu den Schwarz-Weißen wechselte.

 pm

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/d47c52ea-4239-4f03-bcae-a1b2f828af1c was not found on this server.