Handball | Bundesliga Jahresauftakt des Thüringer HC gegen Oldenburg abgesagt

Das neue Jahr beginnt für die Handballerinnen des Thüringer HC gleich mit schlechten Nachrichten. Die für Sonntag angesetzte Partie gegen den VfL Oldenburg muss coronabedingt verschoben werden. Ein neuer Termin steht bereits fest.

Trainer Herbert Mueller,gestikulierend
Bildrechte: imago images/foto2press

Das für Sonntag (2. Januar) angesetzte Bundesligaspiel zwischen dem Thüringer HC und dem VfL Oldenburg wurde abgesagt. Das teilte der THC am Neujahrstag mit.

Corona-Fall beim THC

Nach dem Auswärtsspiel gegen Neckarsulm am vergangenen Mittwoch hatte sich eine Spielerin des siebenfachen Deutschen Meisters mit coronatypischen Symptomen gemeldet. Der anschließende PCR-Test fiel positiv aus, woraufhin das Spiel abgesagt wurde. Ein Nachholtermin steht bereits fest. Die Partie soll nun am Samstag, den 19. Februar über die Bühne gehen.

---
pm/red

Aktuelle Beiträge zum Handball

Mannschaft des SC Magdeburg im offenen Doppeldeckerbus bei der Ankunft von tausenden Fans umgeben.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (66)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 01. Januar 2022 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/bb323a2d-897a-46f4-be66-7d6ef6390978 was not found on this server.