Handball | Bundesliga (F) Saisonaus für Halle-Neustadts Spur Petersen

Die schlimmen Befürchtungen haben sich bestätigt. Simone Spur Petersen vom SV Union Halle-Neustadt fällt für den Rest der Saison aus. Die dänische Rückraumspielerin verletzte sich am vergangenen Wochenende folgenschwer.

Kira Schnack, Simone Spur Petersen und Jolina Huhnstock
Bildrechte: IMAGO / Eibner

Die Bundesliga-Handballerinnen des SV Union Halle-Neustadt müssen einen herben personellen Rückschlag verkraften. Wie der Verein am Dienstagabend (18. Januar) mitteilte, hat sich Simone Spur Petersen beim Auftritt der Wildcats am vergangenen Sonntag in Oldenburg das Kreuzband sowie das Innenband im rechten Knie gerissen. Die dänische Rückraumspielerin fällt damit mindestens für den Rest der aktuellen Bundesliga-Saison aus.

Wildcats bangen auch um Heimburg

Unklar ist, wann Swantje Heimburg auf das Parkett zurückkehren kann. Die Außenspielerin knickte im Spiel gegen Oldenburg kurz vor dem Schlusspfiff bei einer Abwehraktion um. Ein finaler Befund steht noch aus, ein Knochenbruch konnte aber zumindest ausgeschlossen werden.

---
red/pm

Aktuelle Beiträge zum Handball

Mannschaft des SC Magdeburg im offenen Doppeldeckerbus bei der Ankunft von tausenden Fans umgeben.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (66)

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | Sportblock | 18. Januar 2022 | 19:40 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/3edaf3a8-1191-47a5-8d87-da3f28c6189a was not found on this server.