Handball | Bundesliga Dänin Woller bleibt langfristig bei den Wildcats

Cecilie Woller wird auch in den kommenden Jahren das Trikot des SV Union Halle-Neustadt tragen. Das gab der Handball-Bundesligist am Sonnabend (11. Dezember) bekannt. Die Dänin ist zurzeit verletzt, arbeitet aber an ihrem Comeback.

Pia Dietz, Cecilie Woller und Lea Gruber (SV Union Halle-Neustadt)
Die Wildcats Pia Dietz, Cecilie Woller und Lea Gruber. (Archiv) Bildrechte: SV Union Halle-Neustadt

Bei den Handballerinnen des SV Union Halle-Neustadt ist eine weitere wichtige Personalentscheidung getroffen worden. Wie der Bundesligist am Sonnabend (11. Dezember) bekannt gab, bleibt Cecilie Woller langfristig bei den Hallenserinnen. Die 29-jährige Dänin unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag. Zuvor hatte bereits ihre Landsfrau Helena Mikkelsen den Kontrakt bis 2024 verlängert.

Woller arbeitet am Comeback

Woller war in der letzten Saison der kreative Kopf der Mannschaft und hatte einen großen Anteil am frühzeitigen Klassenerhalt. Eine für sie sehr gute Saison wurde am Ende getrübt durch eine schwere Knieverletzung. Seit diesem Zeitpunkt befindet sich Cecilie Woller in Reha-Maßnahmen und hat bereits mit einem ganz leichten Aufbautraining begonnen.

Trainerin Welter lobt Professionalität der Dänin

Wildcats-Trainerin Katrin Welter will der Dänin für ein mögliches Comeback jegliche Zeit geben und freut sich auf die Rückkehr der Spielmacherin: "Cecilie ist sportlich und auch menschlich ein wichtiger Faktor für das Team. Sie ist mit ihrer Professionalität und ihrer Identifikation für die Wildcats ein wichtiges Vorbild für junge Spielerinnen im gesamten Verein. Ich bin überzeugt, dass sie in der neuen Saison wieder voll angreifen wird."

Woller selbst ist sehr froh, ihren Vertrag verlängert zu haben. "Es war eine leichte Entscheidung für mich, da ich merke, dass der Verein und das Team große Schritte in die richtige Richtung gemacht haben", sagte die Dänin.

jmd/pm

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsen-Anhalt Heute | 11. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/968f38d9-a3be-479b-88bf-63d1b5d404bf was not found on this server.