Fußball | Sachsenpokal Viertelfinalspiele zeitgenau angesetzt

Die Ansetzungen im Viertelfinale des Sachsenpokals wurden bereits Ende Februar ausgelost, jetzt wurden sie vom Sächsichen Fußballverband zeitgenau terminiert.

Der neue Sachsenpokal steht vor einem Fußball
Um diese Trophäe streiten die sächsischen Vereine im Sachsenpokal. (Archiv) Bildrechte: imago images/Beautiful Sports

Die Viertelfinal-Spiele im Überblick

Datum Begegnung
26.3., 14 Uhr Sieger Oderwitz/Wilsdruff - Sieger Rabenstein/Laubegast
26.3., 15 Uhr Budissa Bautzen - Chemie Leipzig
27.3., 16 Uhr Bischofswerda - Chemnitzer FC

Das Datum des vierten Viertelfinales zwischen den Kickers Markkleeberg und dem Sieger des Achtelfinales zwischen Kamenz und dem FSV Zwickau steht noch nicht fest. Grund ist, dass dieses Spiel erst am 26. März ausgetragen wird.

Verband sorgt für Planungssicherheit

Die Viertelfinal-Auslosung hatte am 25. Februar in der Halbzeitpause des Sachsen-Duells Chemnitzer FC gegen Chemie Leipzig stattgefunden, obwohl noch vier Achtelfinal-Spiele anstehen. Der Verband begründete diesen Schritt mit einer frühzeitigen Planungssicherheit für die Vereine.


(ten)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sachsenspiegel | 09. März 2022 | 19:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/3c0badcd-5694-40bf-a079-2b66f6b79f66 was not found on this server.