Fußball | EM Diese Profis von RB Leipzig sind bei der Europameisterschaft dabei

Die Bundesliga-Saison ist Geschichte. Statt in den Urlaub starten viele Profis jetzt in die EM-Vorbereitung. Auch zehn Spieler des deutschen Vizemeisters RB Leipzig sind nominiert worden, dazu vier für die U21-EM. Ein Überblick.

Lukas Klostermann Deutschland am Ball
Lukas Klostermann Lukas Klostermann: Schneller als der Blitz - auf 30 m mit 3,72 Sekunden 2016 angeblich schneller als Weltrekordler Usain Bolt (3,78). Wechselte bis 17 zwischen Fußball und Leichtathletik hin und her, fand das Kicken aber letztlich "geiler" und feiert nun EM-Premiere. Die 13, die er in der DFB-Auswahl zuletzt trug, bekommt Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach. Klostermann spielt mit der 16. Bildrechte: imago images/MIS
Lukas Klostermann Deutschland am Ball
Lukas Klostermann Lukas Klostermann: Schneller als der Blitz - auf 30 m mit 3,72 Sekunden 2016 angeblich schneller als Weltrekordler Usain Bolt (3,78). Wechselte bis 17 zwischen Fußball und Leichtathletik hin und her, fand das Kicken aber letztlich "geiler" und feiert nun EM-Premiere. Die 13, die er in der DFB-Auswahl zuletzt trug, bekommt Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach. Klostermann spielt mit der 16. Bildrechte: imago images/MIS
Djibril Sow gegen Marcel Halstenberg
Marcel Halstenberg Marcel Halstenberg: Für den Linksverteidiger ist es auch das erste große Turnier in der A-Nationalmannschaft. 2018 platzte sein Traum von der WM-Teilnahme, weil er sich kurz vor dem Turnier im Training das Kreuzband riss. Bildrechte: imago images/Jan Huebner
Emil Forsberg
Emil Forsberg Emil Forsberg und die Schweden müssen bei der EM auf ihren Superstar Zlatan Ibrahimovic verzichten. "Sein Ausfall trifft uns hart", sagte Forsberg. Ziel der Schweden: Die Gruppenphase überstehen. Bildrechte: IMAGO / Bildbyran
Yussuf Poulsen
Yussuf Poulsen 52 Länderspiele und sieben Tore hat Yussuf Poulsen bisher für Dänemarks A-Nationalmannschaft gemacht. Im Sommer sollen weitere dazukommen. Stürmer Poulsen ist eine feste Größe im Angriff der Dänen. Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire
Dani Olmo bei einem Spiel
Dani Olmo In den spanischen EM-Kader hat es nur Zauberfuß Dani Olmo geschafft, sein Teamkollege Angelino wurde nicht berücksichtigt. Bildrechte: imago images/Alterphotos
Marcel Sabitzer
Marcel Sabitzer Österreichs Nationaltrainer Franco Foda hat 22 in Deutschland spielende Profis in den vorläufigen Kader nominiert. Einer davon ist Antreiber Marcel Sabitzer. Bildrechte: IMAGO / Eibner Europa
Konrad Laimer
Konrad Laimer Trotz langer Verletzung und nur ganz wenig Spielpraxis darf auch Konrad Laimer auf die EM hoffen. Zum vorläufigen Kader der Österreicher gehört der Dauerläufer mit dem Kämpferherz. Bildrechte: imago images/GEPA pictures
Willi Orban
Willi Orban Die meisten Leipziger Profis spielen bei der EM für Ungarn. Einer davon: Willi Orban. Der Innenverteidiger wurde in Kaiserslautern geboren, absolvierte auch zwei U21-Spiele für Deutschland, entschied sich dann aber für Ungarn und hat seit 2018 schon 20 Einsätze bekommen. Bildrechte: IMAGO / Buzzi
Peter Gulacsi
Peter Gulacsi Die Nummer 1 bei RB und in Ungarn: Peter Gulacsi. Bildrechte: IMAGO / PA Images
Dominik Szoboszlai jubelt
Dominik Szoboszlai Dominik Szoboszlai hat Ungarn im November in der letzten Minute per Traumtor zur EM geschossen. Danach wechselte er nach Leipzig und konnte wegen einer langwierigen Verletzung nicht eine Minute spielen. Bildrechte: imago images / Buzzi
Upamecano bei einem Spiel
Dayot Upamecano U21-EM: Vier Leipziger fahren "nur" zu U21-EM - darunter völlig überraschend auch Dayot Upamecano. Der Franzose wechselt im Sommer zum FC Bayern München, schwächelte zwar zuletzt, ist aber einer der besten Innenverteidiger der Liga. Bildrechte: imago images/PanoramiC
Ibrahima Konate
Ibrahimo Konaté Upamecano teilt sich sein Schicksal mit Teamkollege Ibrahimo Konaté, der ebenfalls nur U21 spielen darf. Bildrechte: IMAGO / PanoramiC
Justin Kluivert
Justin Kluivert Bei der EM der Youngster ist Justin Kluivert für die Niederlande am Start. Bildrechte: IMAGO / Aleksandar Djorovic
Torwart Josep Martinez
Josep Martinez Torwart Josep Martinez wurde in den Kader der spanischen U21 für die EM berufen. Bei RB durfte er im letzten Saisonspiel zwischen die Pfosten (1:2-Niederlage gegen Union Berlin). Bildrechte: imago images/Contrast
Alle (14) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR AKTUELL | MDR Aktuell | 27. Mai 2021 | 17:40 Uhr