Fußball | TFV-Pokal Endspiel um Thüringenpokal steigt wieder einmal in Gera

Halbfinale

Das Finale im Thüringenpokal zwischen Jena und Meuselwitz wird in diesem Jahr in Gera ausgetragen. Es ist das erste Endspiel in der Wismut-Stadt seit 14 Jahren.

Das Stadion der Freundschaft in Gera
Das Stadion der Freundschaft in Gera Bildrechte: IMAGO

Das Finale des Thüringen-Pokals findet am 21. Mai in Gera statt. Das gab der Thüringer Fußball-Verband (TFV) am Montag (28.03.22) bekannt.

Zuletzt 2008 in Gera

Im Stadion der Freundschaft stehen sich die Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena und ZFC Meuselwitz gegenüber. Die Anstoßzeit legt der TFV gemeinsam mit der übertragenden ARD fest. Die Begegnung wird im Rahmen des "Finaltags der Amateure" live ausgetragen. Titelverteidiger Jena hatte im Halbfinale Sechstligist Geratal besiegt, Meuselwitz sich beim Oberligisten FC Rot-Weiß Erfurt durchgesetzt.

Denis Wolf trifft zum 1:0 für Erfurt
2008 traf Denis Wolf (re.) für Erfurt gegen Meuselwitz Bildrechte: IMAGO / Bild13

Zuletzt war Gera 2008 Austragungsort des Endspiels. Damals besiegte Rot-Weiß Erfurt den ZFC Meuselwitz 1:0 nach Verlängerung.

dpa/cke

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 27. März 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/f26dfa36-0110-4595-80e3-159950dea981 was not found on this server.