Fußball | DFB-Pokal Feine Geste: Bayer Leverkusen verzichtet auf Pokaleinnahmen bei Lok Leipzig

Auch das gibt es noch im sonst so abgehobenen Geschäft des Profifußballs: Der 1. FC Lok Leipzig darf die kompletten Zuschauereinnahmen aus dem DFB-Pokal gegen Bayer Leverkusen behalten.

Lok Leipzigs Spieler bedanken sich bei ihren Fans
Bildrechte: IMAGO / Jan Huebner

Es war ein Fußballfest und weckte Erinnerungen an gute alte Zeiten. Und Regionalligist 1. FC Lok Leipzig lieferte in der ersten Runde des DFB-Pokal gegen den haushohe Favoriten Bayer Leverkusen auch eine sehr beherzte Partie ab, trotz einer 0:3-Niederlage. Und im Nachgang gibt es für die Leipziger noch mehr Grund zur Freude. Wie der Verein mitteilte, verzichtet Leverkusen auf seinen Anteil der Zuschauereinnahmen. Dabei dürfte es sich um eine höhere fünfstellige Summe handeln. Zahlen wollt der Verein nicht kommentieren.

Warme Worte für Bayer Leverkusen

"Das ist eine mega Geste und so nicht selbstverständlich im Fußball", sagte Geschäftsführer Martin Mieth. In der Pressemitteilung des Vereins heißt es: "Ihr zeigt, dass gerade in der Pandemie mit all ihren Auswirkungen und Begleiterscheinungen, ein partnerschaftlicher Umgang und ligaübergreifende Solidarität im Profifußball nicht nur leere Worte sind." Der gesamte Austausch mit den Verantwortlichen von Bayer sei sehr angenehm gewesen. Man wünsche Leverkusen viel Glück in Pokal und Meisterschaft.

Lok schlug sich beim 0:3 achtbar

Der Regionalligist hatte sich am 7. August gegen den Bundesligisten gut geschlagen. 6.195 Zuschauer sahen eine Leipziger Mannschaft, die durchaus Chancen für mindestens ein Tor besaß. Drei Standardsituationen besiegelten am Ende das Aus.

Lok-Trainer Almedin Civa spricht während Pressekonferenz. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Auch wenn die große Überraschung ausblieb, blickte Lok Leipzigs Trainer Almedin Civa anschließend äußert zufrieden auf den Pokalfight seines Teams gegen Bundesligist Bayer Leverkusen zurück.

Sa 07.08.2021 18:51Uhr 01:09 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-lok-leipzig-bayer-leverkusen-dfb-pokal-pk-almedin-civa-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Spieler und Fans klatschen sich nach Spielende ab 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Lok Leipzig hat eine Überraschung im DFB-Pokal verpasst. Gegen Bundesligist Bayer Leverkusen mussten sich die Sachsen am Ende mit 0:3 geschlagen geben.

MDR aktuell 19:30 Uhr Sa 07.08.2021 19:30Uhr 00:42 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 28. August 2021 | 14:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/f5958d36-00bf-40fb-9d0a-a41028987eba was not found on this server.