Fußball | Sachsenpokal FSV Zwickau zieht mit Kantersieg in die nächste Runde ein

3. Hauptrunde

Der FSV Zwickau hat in der 3. Runde des Sachsenpokals beim Bornaer SV keine Mühe. Die Mannschaft von Trainer Joe Enochs besiegte das Team aus der Landesklasse deutlich mit 11:0 (3:0).

Im Bild von links;  Torhüter Rodger Baetge (20, Borna), Johan Gomez (18, Zwickau).  Gomez auf dem Weg zum 0:5. 16 min
Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag
16 min

Dritte Runde im Sachsenpokal: Kein Problem für den FSV Zwickau, der sich beim Bornaer SV klar und deutlich durchsetzte.

Sport im Osten Sa 24.09.2022 16:00Uhr 15:45 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Zwickaus Trainer Joe Enochs tauschte im Vergleich zur 1:2-Niederlage in der Liga gegen die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund auf insgesamt acht Positionen, so stand mit Marcel Engelhardt für Max Sprang auch ein neuer Torwart zwischen den Pfosten.

Zwickau geht früh in Führung

Von Beginn an waren die Gäste aus Zwickau klar tonangebend und gingen auch früh in Führung: Nach einem Zuspiel von Yannic Voigt scheiterte Raphael Assibey-Mensah im ersten Versuch an Bornas Torhüter Maximilian Welz, den Nachschuss verwandelte er problemlos zum 0:1 (5.). Der Favorit spielte munter weiter nach vorn, während Borna in der Defensive gebunden war. Nach einer Ecke für Zwickau zog Voigt aus der Distanz ab, der abgefälschte Schuss ging zunächst ans Aluminium, den Nachschuss setzte Assibey-Mensah neben das Tor. Wenige Momente später machte es Lukas Krüger dann besser: Nach einer Hereingabe von Can Coskun erhöhte der Zwickauer Stürmer aus Nahdistanz auf 0:2 (21.).

Im Bild von links;Filip Kusic (36, Zwickau),  Justin Brandl (21, Borna).
Filip Kusic (Zwickau) gegen Justin Brandl (Borna). Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag

Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit änderte sich am Spielverlauf rein gar nichts. Es ging nur in eine Richtung. Und Zwickau belohnte sich auch: Voigts Flanke fand erneut Krüger, der Welz im Strafraum keine Chance ließ - 0:3 (28.). Sogar eine höhere Führung wäre möglich gewesen, doch Voigts Kopfball nach weitem Ball von Noah Shawn Agbaye ging nur an den Pfosten (37.). Kurz vor der Pause wagten sich dann die Gastgeber tatsächlich einmal in den gegnerischen Strafraum, doch Marvin Strankmüller verpasste das Abspiel auf Philipp Weber, so entstand keine Torchance (45.).

FSV hat Lust auf Tore

Zur zweiten Halbzeit brachte Enochs mit Florian Brand und Adam Susac eine neue Innenverteidigung, auch Borna wechselte einmal. Ansonsten ging es auf dem Platz genauso weiter wie bisher: Johan Gómez legte quer auf Assibey-Mensah, der musste den Ball nur noch zum 0:4 (50.) ins leere Tor befördern. Damit waren auch die letzten Zweifel am Sieg der Zwickauer beseitigt.

Im Bild von links;  Torhüter Rodger Baetge (20, Borna), Johan Gomez (18, Zwickau).  Gomez auf dem Weg zum 0:5.
Johan Gomez auf dem Weg zum 0:5. Bildrechte: PICTURE POINT / S. Sonntag

Borna wechselte anschließend den Torhüter aus: Christian Junghanns stand nun für Welz zwischen den Pfosten (56.). Der neue Keeper hatte sich kaum eingefunden, da musste er auch schon hinter sich greifen: Nach einem weiten Ball umkurvte Gómez den gerade erst ins Spiel gekommenen Junghanns und schob ein zum 0:5 (57.). Doch damit nicht genug: Marik Maeder foulte Agbaye im eigenen Strafraum, den fälligen Elfmeter verwandelte Leonhard von Schroetter zum 0:6 (60.).

Es ging Schlag auf Schlag

Zwickau hatte nun richtig Lust auf Tore und baute den Vorsprung bis zum Schlusspfiff weiter aus. Es ging Schlag und Schlag: Krüger nahm seinem Gegenspieler den Ball ab und traf zum 0:7 (61.), von Schroetter erzielte nach einem Freistoß von Coskun das 0:8 (67.), Krüger vollendete eine Hereingabe von Voigt zum 0:9 (73.). Schließlich war es Mike Könnecke, der Junghanns mit einem Distanzschuss überraschte und das 0:10 erzielte (79.). Gómez setzte mit dem 0:11 in der 90. Minute den Schlusspunkt.

---
mze

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 24. September 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/1fbf0bb9-1645-49f2-908b-52ab3ae9f28d was not found on this server.