Fußball | 3. Liga Hallescher FC holt Nico Hug für die linke Seite

Der Hallescher FC treibt die Personalplanungen für die neue Saison weiter voran. Linksverteidiger Nico Hug kommt vom FC Vaduz und hat einen Vertrag bis Juni 2024 unterschrieben. Zudem wird U19-Akteur Arne Rühlemann hochgezogen.

Fußballer Nico Hug
Nico Hug zieht sich ab der kommenden Saison das Trikot des Halleschen FC über. Bildrechte: IMAGO / Pius Koller

Nachdem Routinier Janek Sternberg kein neues Vertragsangebot bekommen hatte, ist der Hallesche FC auf der Suche nach einem Linksverteidiger in Liechtenstein fündig geworden. Nico Hug unterschrieb einen Vertrag über zwei Jahre bis Juni 2024. Der 23-Jährige absolvierte in den vergangenen beiden Saison 60 Pflichtspiele für den FCV, der ins Schweizer Ligensystem integriert ist. 2021 war Vaduz in die 2. Liga abgestiegen und beendete die letzte Saison auf Rang vier.

Rühlemann darf sich im Profikader beweisen

"Nico Hug steht voll im Saft und ist auf der linken Seite vielseitig einsetzbar. Als gelernter Abwehrspieler gilt er als sehr laufstark, bissig im Zweikampf und mit Drang nach vorn." Mit diesen Attributen passe er "hervorragend in unser Anforderungsprofil", wurde HFC-Sportdirektor Ralf Minge in einer offiziellen Vereinsmitteilung am Montagnachmittag (13. Juni) zitiert. Hug, früherer U18-Nationalspieler des DFB, durchlief von 2013 bis 2020 das Nachwuchsleistungszentrum des SC Freiburg. Halle steigt am kommenden Mittwoch (15. Juni, 16 Uhr, im Livestream in der SpiO-App und auf sport-im-osten.de).

Von da an darf sich dann auch der erst 17 Jahre alte Arne Rühlemann im Profikader beweisen, der Offensivmann etablierte sich in den vergangenen Monaten im U19-Team (13 Saisonspiele). Die A-Junioren von Trainer Matthias Buskowiak war Ende April denkbar bitter am letzten Spieltag aus der Bundesliga Nord/Nordost abgestiegen – Halle verlor 1:2 daheim gegen Staffelsieger Hertha BSC, während sich St. Pauli durch einen 9:1-Kantersieg über Osnabrück noch vorbeischob.

---
red/pm

Videos und Audios zur 3. Liga

Aues Stefaniak in Vorbereitung auf seinen Schuss zum 1:1
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
SV Meppen - FSV Zwickau
SV Meppen - FSV Zwickau Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (289)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR AKTUELL | 13. Juni 2022 | 17:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/eb7fb988-2fe9-4759-b2e9-dbb33cb0a999 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga