Fußball | 3. Liga Erzgebirge Aue vs. VfL Osnabrück im Zahlencheck

2. Spieltag

Am 2. Spieltag der 3. Liga steigt das Duell FC Erzgebirge Aue gegen den VfL Osnabrück. "Sport im Osten" wirft einen Blick auf die langjährigen Zweitligisten.

Aues Keeper Klewin auf dem Trainingsplatz 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

MDR aktuell 17:45 Uhr Fr 05.08.2022 17:45Uhr 01:02 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Während Zweitliga-Absteiger Aue die ersten beiden Saisonspiele sieglos blieb (1:1 in der Liga gegen Freiburg und 0:3 im DFB-Pokal gegen Mainz 05), gewann Osnabrück in der Liga gegen Duisburg (1:0) und im Landespokal bei Drochtersen/Assel (2:0). Der VfL geht nach dem Abstieg 2021 in die zweite Drittliga-Saison am Stück.

Aue – VfL: Bilanz nahezu ausgeglichen

In 20 Pflichtspiel-Duellen gewann Aue sieben Mal, Osnabrück siegte acht Mal (fünf Remis). Die beiden Aufeinandertreffen im DFB-Pokal 2004 und 2013 konnte der VfL für sich entscheiden. In der Spielzeit 2015/16 endeten beide Vergleiche torlos und Aue stieg am Ende mit Dynamo Dresden in die 2. Liga auf. In der Zweitliga-Saison 2020/21 gewann der FCE beide Partien (1:0/2:1).

 FC Erzgebirge Aue vs. Vfl Osnabrück 1:0
Bildrechte: Picture Point

Taffertshofer: "Wir müssen eiskalt sein"

FCE-Mittelfeldspieler Ulrich Taffertshofer, der im Sommer nach vier Jahren Osnabrück ins Erzgebirge gewechselt war, formulierte Teile der Spielidee gegen den VfL: "In der Defensive müssen wir eine Schippe drauflegen und nach vorn müssen wir eiskalt sein. Vor allem müssen wir uns mehr klare Chancen rausspielen als gegen Mainz."

Osnabrück werde ein organisierter Gegner sein. Und für Aue werde es wichtig sein, das eigene Spiel durchzuziehen, um die Punkte zu holen, so Taffertshofer weiter. Von ihm werde sich FCE-Trainer Timo Rost auch ein paar Tipps für das Duell mit dem VfL holen.

Personal: Wer wird Aues Nummer 1?

Derweil geht die Kaderplanung bei Erzgebirge Aue in die finale Phase. Cheftrainer Rost kündigte auf der Pressekonferenz die Trennung von mehreren Spielern an. Auf der Torhüter-Position könnte es perspektivisch einen Wechsel geben.

Timo Rost (Erzgebirge Aue) 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Fr 05.08.2022 13:41Uhr 03:33 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-erzgebirge-aue-timo-rost-kaderplanung100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Timo Rost (Erzgebirge Aue) 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
4 min

Fr 05.08.2022 13:41Uhr 03:33 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-erzgebirge-aue-timo-rost-kaderplanung100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Einen Wechsel des Spielführers gab es schon: Torwart-Ikone Martin Männel ist nach sieben Jahren nicht mehr Kapitän der Veilchen. Dimitrij Nazarov trägt künftig die Binde beim FCE, Männel wird Vizekapitän.

___
fth

Videos und Audios zur 3. Liga

Aue Trainer Timo Rost auf dem Weg zum Training.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle anzeigen (204)

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 07. August 2022 | 15:45 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/9b14a401-6b02-42d2-9700-63e939c46997 was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 3. Liga