Fußball Emotionaler Abschied von "Dixie" Dörner in Dresden

Im Rahmen einer großen Gedenkfeier ist dem verstorbenen Hans-Jürgen "Dixie" Dörner am Donnerstag die letzte Ehre erteilt worden. Weggefährten, Vereinsangehörige, Familie, Freunde und Fans kamen in Dresden zusammen.

Vorschaubild Minge 11 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
11 min

Die bewegende Abschiedsrede von Ralf Minge bei der Gedenkfeier für Hans-Jürgen "Dixie" Dörner.

Do 03.03.2022 16:21Uhr 10:40 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-trauerrede-ralf-minge-dixie-doerner-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Mit emotionalen Reden, Rückblicken auf die Karriere und bisher unveröffentlichten Bilder ist "Dixie" Dörner am Donnerstag (03.03.2022) verabschiedet worden. Am 19. Januar war der vermutlich beste Spieler des DDR-Fußballs verstorben.

Untrennbar mit Dynamo Dresden verbunden

"Hans-Jürgen Dörner hat die SGD geprägt, wie nur wenige andere. Sein Name wird immer untrennbar mit der Geschichte des Dresdner Fußballs verbunden bleiben", erklärte sein langjähriger Mitspieler und späterer Mitstreiter in den Vereinsgremien, Ralf Minge. Selbst die größten Niederlagen und die kollektive Trauer nach verpassten Meisterschaften seien nicht so endgültig gewesen, wie der Abschied von der "größten Klublegende", sagte er in seiner Trauerrede.

Ich verneige mich vor einem überragenden Fußballer, außergewöhnlichen Menschen, einem wahren Anführer und der großen Klublegende der SG Dynamo Dresden. Danke für Alles, Dixie!

Ralf Minge

Nie sei ihm der Gang auf den Rasen des Rudolf-Harbig-Stadions so schwergefallen, wie zur heutigen Gedenkfeier, beschrieb Minge seine Gefühle mit brüchiger Stimme. Immer wieder musste er seine Trauerrede für kurze Momente unterbrechen.

SGD-Präsident Scholze bittet um Verzeihung

Auch Dynamo-Präsident Holger Scholze richtet ein paar Worte an die Anwesenden: "So war auch seine ehrenamtliche Mitarbeit als gewähltes Mitglied des Aufsichtsrates von Dynamo Dresden seit 2013 von unschätzbarem Wert. Sein Fachwissen und sein riesiger Erfahrungsschatz sowie seine Persönlichkeit und Menschlichkeit stellten mehr als acht Jahre lang eine enorme Bereicherung für unsere Gremienarbeit dar."

Unter Tränen bat Scholze im Namen der Sportgemeinschaft Dörner und seine engsten Angehörigen um Verzeihung für "Phasen, in denen einzelne handelnde Personen wenig respektvoll mit ihm umgegangen sind".

Vorschaubild Scholze 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Mit einem emotionalen Statement hat Dynamo-Dresden-Prasident Holger Scholze der verstorbenen Dynamo-Legende "Dixie" Dörner gedacht und um Verzeihung gebeten, für schlechte die Phasen.

Do 03.03.2022 15:46Uhr 01:15 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-dynamo-dresden-gedenkfeier-dixie-doerner-holger-scholze-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Die Bedeutung der Zahl 3

Bewusst hatte seine Familie den 3.3. als Datum für die Gedenkfeier ausgewählt - mit der Rückennummer 3 stand Dörner auf dem Feld. Für Dynamo von 1968 bis 1986 in 558 Pflichtspielen. Fünfmal wurde er mit den Schwarz-Gelben - die in Dörners Premierenspiel für die Sportgemeinschaft erstmals in den heute nicht mehr wegzudenkenden Farben aufliefen - DDR-Meister, ebenso viele Pokalsiege holte er.

Dörner prägte mit seinem Verständnis von Fußball die "Goldenen 70er-Jahre" bei Dynamo Dresden. Er war Libero, Feingeist und manchmal auch Torjäger. Immer war er eine einzigartige Persönlichkeit im Verein. Viele Fans, Mitarbeiter und auch heutige Spieler haben sich an ihm und seinen Werten orientiert.

Viele Weggefährten nehmen Abschied

Neben vielen Fans, der aktuellen Zweitliga-Mannschaft von Dynamo Dresden sowie den Angehörigen Dörners waren auch zahlreiche ehemalige Mitspieler und Weggefährten im Stadion - darunter Ulf Kirsten, Hartmut Schade, Klaus und Matthias Sammer, Peter Ducke oder auch der Schauspieler Gunther Emmerlich.

Die Beisetzung Dörners findet zu einem späteren Zeitpunkt statt - dann aber im Kreise der Angehörigen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Vorschaubild Ducke 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Gerd Weber, Hartmut Schade, Torsten Gütschow, Matthias Döschner, Peter Ducke, Heiko Scholz, Gunther Emmerlich und Klaus Sammer erinnern sich an ihren Mit- oder Gegenspieler "Dixie" Dörner.

Do 03.03.2022 15:41Uhr 02:34 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-weggefaehrten-dixie-doerner-gedenkfeier-dynamo-dresden-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

___
Raphael Honndorf

Videos in Gedenken an Hans-Jürgen "Dixie" Dörner

Vorschaubild Scholze
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Mit einem emotionalen Statement hat Dynamo-Dresden-Prasident Holger Scholze der verstorbenen Dynamo-Legende "Dixie" Dörner gedacht und um Verzeihung gebeten, für schlechte die Phasen.

Do 03.03.2022 15:46Uhr 01:15 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-dynamo-dresden-gedenkfeier-dixie-doerner-holger-scholze-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Vorschaubild Ducke
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
3 min

Gerd Weber, Hartmut Schade, Torsten Gütschow, Matthias Döschner, Peter Ducke, Heiko Scholz, Gunther Emmerlich und Klaus Sammer erinnern sich an ihren Mit- oder Gegenspieler "Dixie" Dörner.

Do 03.03.2022 15:41Uhr 02:34 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-weggefaehrten-dixie-doerner-gedenkfeier-dynamo-dresden-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Vorschaubild Minge
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
11 min

Die bewegende Abschiedsrede von Ralf Minge bei der Gedenkfeier für Hans-Jürgen "Dixie" Dörner.

Do 03.03.2022 16:21Uhr 10:40 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-trauerrede-ralf-minge-dixie-doerner-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (11)
In Gedenken an die verstorbene Vereins-Legende Hans-Jürgen Dixie Dörner schmückt ein Blumenkranz seinen ehemaligen Sitzplatz SG Dynamo Dresden - FC Hansa Rostock Fußball 2. Liga Saison 2021/2022 21. Spieltag Rudolf-Harbig-Stadion Dresden 06. Februar 2022
In Gedenken an die verstorbene Vereins-Legende Hans-Jürgen Dixie Dörner schmückt ein Blumenkranz seinen ehemaligen Sitzplatz im Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Bildrechte: imago images/Dennis Hetzschold

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR aktuell | 03. März 2022 | 15:15 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/bf721b6e-e2af-4dcc-bacf-fb0eb2d4ea6d was not found on this server.

Aktuelle Meldungen aus der 2. Bundesliga