Ticker

Sonntag | 27.06.2021 | 15:00 Uhr

Fussball TFV-Landespokal

FC Thüringen Jena 2:3 (1:1) An der Fahner Höhe

Statistik

Tore

1:0 Bittner (35.)
1:1 Machts (44.)
2:1 Kowalik (47.)
2:2 Wyrowski (ET/56.)
2:3 Raffel (90.+5)

FC Thüringen Jena

Oertel - Lüneburg, Kowalik, Wyrowski - Bauer, Schlenzig, Tschurtschun, Metzler - Piskol (53. Sauer), Bittner (75. Harutunyan), Sorge

An der Fahner Höhe

Reinwald - Kupke, Lischke, Raffel, Kruse - Winge, El Hajj, Baumgarten, Baumgart (46. Wiesner), Machts - Preller (74. Schindler)

Zuschauer

350

Gelb

Winge, Sorge (beide, FCFH);
Tschurtschun, Bittner (beide, Jena)

Ticker zum Konferenz-Ticker

Abpfiff

Wahnsinn! Mit der letzten Aktion des Spiels schafft es der FC An der Fahner Höhe noch in der regulären Spielzeit ins Finale! Die Gäste glichen zwei Führungen aus und drehten die Partie mit drei Standardtoren. Sonst sah man den drei Klassenunterschied noch im physischen Bereich. Kreisoberligist Jena überraschte mit starkem Pressing, war ebenbürtig.

90' Tor Fahner Höhe!

Dimo Raffel köpft den Oberligisten in der fünften Minute der Nachspielzeit nach einer Ecke zur 3:2-Führung!

90' Riesenchance für den FCFH

Baumgarten rauscht an einer Flanke von links vorbei

89' Es riecht nach Verlängerung...

85' Mehr Kräfte bei den Gästen

Der Klassenunterschied zeigt sich hier eher physisch und bei Standards. Diese Kombination kann dem Oberligisten Fahner Höhe in den Schlussminuten noch ins Finale helfen.

84' Oertel hält...

Ein FCFH-Freistoß von der rechten Seiten segelt in den Strafraum, aber Oertel ist im kurzen Eck da. Das war wichtig.

81' Oertel liegt verletzt am Boden

Der Jenaer Torwart hat gerade einen Tritt auf den Knöchel abbekommen und wird dort jetzt behandelt. Er versucht aber weiterzumachen.

79' Jetzt Jena mit einem Freistoß

Endlich mal eine kleine Entlastung für die Gastgeber, aber der Freistoß bringt keine Torgefahr.

79' Machts haut den Ball drüber

Nach einer Ecke verfehlt Machts diesmal den Kasten. Das war ein Riesending, aber er kann den Ball nicht wie bei seinem Treffer zum 1:1 nach unten drücken. Die Kugel fliegt drüber.

76' Der Druck auf Jena nimmt zu

Jetzt fliegen die Bälle reihenweise in den Strafraum, viele Standards und wenig Entlastung machen es Jena jetzt schwerer. Es wäre keine Überraschung, wenn der FCFH bald zuschlägt.

75' Wechsel Thür. Jena

Harutunyan für Bittner

74' Wechsel Fahner Höhe

Schindler für Preller

72' Gelbe Karte Thür. Jena

Sorge sieht Gelb für Trikotzupfen

71' Es läuft wieder...

... und weiterhin gehören die Mehrheit der Angriffsaktionen klar den Gästen. Oertel passt im Tor bei langen Bällen an den Strafraum aber immer sehr gut auf.

67' Trinkpause

Das kann Jena jetzt als kleine Verschnaufpause vielleicht gerade gebrauchen.

65' FCFH jetzt besser...

Der schnelle Ausgleich hat den Gästen jetzt Auftrieb gegeben. Sie haben eine schnelle Reaktion auf den erneuten Rückstand gezeigt und sind jetzt drauf und dran, die Partie in die eigene Richtung zu biegen.

63' Außenpfosten El-Hajj

Da hätten die Gäste die Partie postwendend drehen können! El-Hajj setzt sich im Dribbling im linken Strafraumeck durch und zieht ab - der Ball touchiert noch den rechten Außenpfosten. Das war ganz knapp.

61' Gelbe Karte Thür. Jena

Tschurtschun sieht Gelb für Ballwegschlagens

60' Gelbe Karte Thür. Jena

Bittner sah vorm Freistoß beim Gegentor noch Gelb.

59' Tor Fahner Höhe!

Nach einem Freistoß kommt Wyrowski im Zweikampf unglücklich an den Ball und bugsiert die Kugel ins eigene Netz - 2:2!

56' Doppelchance FCFH

Der FCFH schnuppert am Ausgleich. Wiesner schießt aus spitzem Winkel ans Außennetz, dann scheitert Winge per Fernschuss.

54' Wechsel Thür. Jena

Sauer für Piskol

53' Gelbe Karte Fahner Höhe

Daniel Winge sieht Gelb für ein Foul im Mittelfeld

49' Tor Thür. Jena!

Mit dem ersten Angriff der zweiten Hälfte gehen die Gastgeber zum zweiten Mal in Führung. Szymon Kowalik bleibt ganz cool, legt sich den Ball frei vorm Keeper nochmal vom einen auf den anderen Schlappen und trifft dann gant locker zum 2:1 für den Außenseiter!

46' Wechsel Fahner Höhe

Wiesner für Baumgart

46' Die Partie läuft wieder

Halbzeit

Starkes 1:1 zur Pause für den Außenseiter! Wer hier mit einer klaren Angelegenheit gerechnet hatte, wurde stark getäuscht. Mit starkem Forechecking beeindruckte der Kreisoberligist den FC An der Fahner Höhe und führte durch Bittner (35.) verdient. Kurz vor der Pause köpfte Machts die Gäste nach einer Ecke aus dem Nichts zum Ausgleich.

45' Tor Fahner Höhe!

Da ist doch noch der Ausgleich! Nach einer Ecke steigt der 2,05-Meter- Mann Artur Machts am höchsten und macht den Ball tatsächlich mit dem Schädel rein. Torwart Oertel flog da vorher etwas unglücklich am Ball vorbei und auch auf der Linie konnten es die Verteidiger nicht mehr retten.

43' Gäste fahrig...

Viele leichte Ballverluste und kaum noch Spielfluss auf Seiten der Gäste. Jena hat hier jetzt alles ganz gut im Griff und es wirkt nicht so, als wenn bis zur Pause noch der Ausgleich fällt.

41' Flache Ecke...

und fast ist eine Hacke der Jenaer dran. Der Ball wird ganz knapp verpasst und das war durchaus Glück für die Jungs von der Fahner Höhe.

38' Werden die Gäste nervös?

Der Oberligist wirkt hier durchaus überrascht, von der guten Organisation des Herausforderers. Man spürte förmlich, wie es mehr und mehr anfing, in den Köpfen der Gäste zu rattern. Und genau in dem Moment fiel auch die Führung.

36' Tor Thür. Jena!

Sören Bittner schiebt die Kugel nach Balleroberung vorne, gezielt ins linke Eck zur 1:0-Führung für den Kreisoberligisten. Hier bahnt sich eine Überraschung an...

34' Kruse-Flanke wird zum Schuss

Da ist Kruse auf der rechten Seite mal super freigespielt worden. Doch der FCFH-Flügelmann zieht die Flanke statt in die Mitte aufs Tor und dort ist Oertel mit beiden Händen oben im kurzen Eck zur Stelle.

32' Auffälligster Mann...

ist heute übrigens der Jenaer Keeper Oertel. Der Torwart spielt extrem gut und weit draußen mit. So holt er sich immer wieder die Bälle und verteilt sie. Dazu kann er richtig gut mit der Kugel umgehen. Modernes Aufbauspiel beim Achtligisten.

27' Es geht weiter...

Die Partie läuft nach der Trinkpause weider.

26' Trinkpause

Aktuell gibt's erstmal eine Pause zum Erfrischen. Beide Teams besprechen sich dabei auch nochmal.

25' Jena steht etwas tiefer...

Der FCT Jena zieht sich jetzt auf Höhe der Mittellinie zurück. Das mag auch so sinnvoll sein, denn bei der Wärme hier, kann man es kaum schaffen, das Pressing der Anfangsphase 90 Minuten durchzuhalten.

22' Munter aber fair...

Es geht weiter ohne die ganz großen Chancen auf und ab. Beide Klubs wollen etwas ins Spiel investieren, reiben sich aber im Mittelfeld auf. Trotzdem ganz faire Partie bisher.

21' Fernschuss von Baumgarten

Da kommen die Gäste mal wieder zum Abschluss. Baumgarten hält aus 20 Metern etwa drauf, der Ball fliegt aber einen knappen halben Meter über die Latte.

17' Erste dicke Chance für FCFH

Da hatten die Jungs von der Fahner Höhe die erste gute Chance. El-Hajj wird lang geschickt, Torwart Oertel ist weit draußen, kann den Ball aber blocken. Durchatmen für die Jenaer.

13' Lösungen gesucht...

Beide Teams suchen noch nach Lösungen im Mittelfeld. Bemerkenswert aber, dass der FCT Jena sich hier nicht versteckt, sondern selbst gegen den Favoriten in die Offensive geht.

11' Sorge hält drauf

Da ist der erste Abschluss der Partie. Sorge hält von halbrechter Position drauf und FCFH-Torwart Reinwald ist sicher zur Stelle. Bei einem Abpraller wären die Gastgeber da gewesen. Erste Achtungszeichen der rotgekleideten Jenaer.

6' Gutes Pressing des Außenseiters

Kreisoberligist Jena hält den Favoriten bislan weit weg vom eigenen Tor. Das Forechecking funktioniert perfekt und so kommt der drei Klassen höhere Gegner noch nicht richtig ins Spiel.

1' Anpfiff

Das größte Spiel der Vereinsgeschichte des FC Thüringen Jena läuft und auch für die Gäste ist eigentlich nicht weniger als das.

Die Teams laufen ein...

Los geht's mit dem Halbfinale im Thüringenpokal. Beide Mannschaften laufen bei herrlichen Bedingungen aufs Feld. Der Rasen ist kurz, die Sonne draußen und insgesamt nicht zu heiß für ein hoffentlich hitziges Match...

"Ausgebuffter Gegner"

Ein Lob gab es von Gäste-Coach Tobias Busse an Heim-Übungsleiter Steffen Geisendorf. Busse meinte: "Thüringen Jena hat einen ausgebufften Trainer und den ein oder anderen erfahrenen Spieler. Das ist eine echte Pokalmannschaft, wie man schon letzte Saison gesehen hat. Egal, welche Klasse sie spielen, wir müssen mit Haut und Haaren in die Partie!"

"Ein Trainer ist da zum Warnen!"

"Es sagen viele, dass wir Favorit sind. Das ist natürlich auch in den Köpfen drin", meint FCFH-Coach Tobias Busse. "Aber ein Trainer ist auch da, um zu warnen." Denn Fakt ist, dass der Achtligist Thüringen Jena zweimal deutlich gegen höherklassige Teams weiterkam: 6:0 gegen Landesligist Weimar und auch 3:1 gegen Landesklassist Büßleben.

Vom Außenseiter zum Favorit

Mittwoch im Viertelfinale hat sich der FC An der Fahner Höhe überraschend mit 2:1 gegen Rot-Weiß Erfurt durchgesetzt."Das war vielleicht der schönste Sieg, seit ich hier bin", hatte Trainer Tobias Busse danach gejubelt. Heute gegen den Kreisoberligist vom FC Thüringen Jena ist man bei drei Klassen Unterschied natürlich klarer Favorit.

Hallo und Herzlich Willkommen

Hier gibt es den Liveticker zum Thüringenpokal- Halbfinale zwischen dem FC Thüringen Jena und dem FC An der Fahner Höhe