Ticker

Freitag | 29.04.2022 | 19:00 Uhr

Fussball Regionalliga Nordost

Union Fürstenwalde 1:1 (0:1) BFC Dynamo

Statistik

Tore

0:1 Bolyki (33.)
1:1 Rode (81.)

Union Fürstenwalde

Staniszewski - Jarosch, Eshele (77. Böcker), Berk - Weiß, Zaruba, Winter (70. Rode), Habimana - Corstjens (70. Vrella), Stagge, Postelt

BFC Dynamo

Stajila - Stutter (73. Klump), Meyer, Blum - Geurts, Pollasch (86. Bergmann), Schulz, Steinborn - Siebeck, Beck, Bolyki (82. Kleihs)

Zuschauer

2.076

Ticker

Abpfiff / Endstand 1:1

Der BFC Dynamo hat sich am 36. Spieltag nur 1:1 beim FSV Union Fürstenwalde getrennt. Die Meisterschaft theoretisch vertagt. Sechs Punkte hat der BFC Vorsprung auf Jena, fünfzehn Tore im Plus. Bei noch zwei Spielen.

90' Nachspielzeit

Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit.

81' Tor Union Fürstenwalde!

Plötzlich 1:1! Freistoß Union, Rode steht frei und lässt Fürstenwalde jubeln.

63' Doppelchance BFC

Hui, erst Bolyki mit dem Kopf, dann im Nachschuss Siebeck. Fast die 2:0- Führung.

60' Zweidrittel gespielt

Kein Team kann sich in Hälfte zwei behaupten, der BFC verwaltet, Fürstenwalde ohne Druck in der Offensive. Eine halbe Stunde noch zu spielen.

Halbzeit

Pause in Fürstenwalde. Stand jetzt ist der BFC Dynamo Meister der Regionalliga Nordost. Boylki mit der Führung für die Gäste, Union danach stärker, noch ohne Durchschlagskraft.

33' Tor BFC Dynamo!

Führung BFC! Der Ex-Fürstenwalder Geurts tankt sich über links durch. Seine Flanke erreicht Bolyki, der ohne Gegenspieler freistehend zum 1:0 einnetzt.

25' BFC besser, aber ...

kommt nicht richtig ins Spiel, kann sich nicht entfalten. Fürstenwalde macht es aber auch gut, steht sicher uns stellt die Räume zu.

13' Berk im Glück

Fürstenwalde im Glück. Berk auf Höhe Mittellinie rauscht mit gestrecktem Bein in Christian Beck. Es gibt nur Gelb für den Verteidiger, hart am Rande der Roten Karte.

5' Beck

mit der ersten zarten Annäherung. Aus der Drehung versucht er es direkt. doch Fahne oben, Abseits!

1' Anpfiff

Der Ball rollt. Wird Fürstenwalde zum Partychrasher? Denn die Brandenburger brauchen jeden Punkt für den Klassenerhalt.

Fan-Invasion

Gut 1.500 Gästefans werden im kleinen Fürstenwalder Stadion an der Hangelsberger Chaussee erwartet. Ein gefühlte Heimpartie des BFC.

VfB Oldenburg?

Die Entscheidungsspiele muss der DDR- Rekordmeister wohl gegen den formstarken VfL Oldenburg bestreiten, der das Spitzenspiel im Norden gegen den Zweiten SC Weiche Flensburg klar mit 4:0 gewann.

BFC vor Meisterschaft

Der BFC Dynamo steht kurz vor der Meisterschaft in der Fußball- Regionalliga Nordost. Bereits mit einem Remis am Freitagabend bei Union Fürstenwalde können die Berliner die Aufstiegsspiele zur 3. Liga klarmachen.