Eishockey | DEL 2 Füchse überlisten Wölfe! Weißwasser gewinnt Kellerduell gegen Selb

Nachholer 16. Spieltag

Im Duell der Füchse gegen die Wölfe hat das Team aus Weißwasser die Oberhand behalten. Gegen die Oberfranken aus Selb waren die Sachsen vor allem vor dem Tor die bessere Mannschaft und setzten sich am Ende verdient mit 3:0 (1:0, 1:0, 1:0) durch.

Jens Baxmann, Lausitzer Füchse
Bildrechte: imago images/Oliver Vogler

Die Füchse starteten gut in die Partie und machten von Beginn an Druck auf den Tabellenletzten aus Selb. Weißwasser war im Angriff agiler und kam nach 13 Minuten zum ersten Treffer der Partie. Während einer Power-Play-Phase bediente Roope Mäkitalo seinen Teamkollegen Eric Valentin und dieser traf zur verdienten 1:0-Führung.

Füchse Abwehr hält - vorne treffen die Stürmer

Auch im zweiten Drittel waren die Füchse aktiver, hatten aber Glück, dass die Gäste mit drei Pfosten -bzw. Lattentreffern nicht ausgleichen konnten. Weißwasser nutzte seine Chancen dagegen deutlich konsequenter. Nachdem er bereits selbst genetzt hatte, holte sich Valentin auch noch einen Scorerpunkt in Sachen Assist. In der 32. Minute legte er den Ball auf Peter Quenneville, der es seinem Mitspieler gleich tat und in Überzahl die Führung auf 2:0 ausbaute.

Weißwasser bejubelt den Derbysieg
Bildrechte: imago images / Hentschel

Im letzten Abschnitt mussten sich die Sachsen weiterhin harter Bedrängnis erwähren - die Null konnte aber bis zum Schluss gehalten werden. Weißwasser legte sogar noch einen Treffer nach. Stepahne Döring traf in der 50. Minute zum 3:0 und machte damit endgültig den Deckel drauf. Bedient von Fleischmann zog der Youngster direkt ab. Bitzer im Selber Kasten konnte zwar parieren, aber Döring setzte nach und versenkte den eigenen Rebound.

Mit dem Sieg ziehen die Füchse wieder an den Bayreuth Tigers vorbei und springen in der Tabelle auf Rang 13.

---
vk

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | SACHSENSPIEGEL | 24. Februar 2022 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/7a037321-93ad-46a2-bba8-5bcd800168ae was not found on this server.