Eishockey | DEL2 Lausitzer Füchse kassieren "Ausgleich" gegen Tölzer Löwen

Playdowns, Spiel 2

Und weg ist der schöne Vorteil! Die Lausitzer Füchse haben mit 1:2 (0:0, 0:1, 1:1) gegen die Tölzer Löwen verloren. Nach dem Sieg am Mittwoch in Bad Tölz musste Weißwasser am Freitag (18.03.2022) den Ausgleich in der Playdown-Serie Best-of-Seven hinnehmen. Schon am Sonntag geht es für das Team von Füchse-Trainer Petteri Väkiparta auswärts mit Spiel drei der Serie weiter.

Spielszene: Weisswasser kassiert das 1:2 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
4 min

Sport im Osten Sa 19.03.2022 16:00Uhr 04:15 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Füchse brauchen Anlaufzeit – Rückstand durch Kolb

Die 2.000 Zuschauer in der Eisarena Weißwasser sahen eine intensive Partie, in der die Füchse zu Beginn kaum zu klaren Abschlüssen kamen. Weißwasser agierte abwartend und überließ den Gästen in den ersten beiden Dritteln das Spiel. Folgerichtig gingen die Gäste durch Nico Kolb in Führung (31.).

Füchse-Trainer Petteri Väkiparta
Füchse-Trainer Petteri Väkiparta Bildrechte: IMAGO / Eibner

Lausitzer Füchse steigern sich und verlieren dennoch

Im Schlussdrittel waren die Füchse dann aktiver und belohnten sich mit dem Ausgleich von Steve Hanusch (42.). Anschließend lieferten sich beide Teams einen heißen Fight mit einem glücklichen Sieger aus Bad Tölz. Cam Spiro markierte vier Minuten vor Schluss den Siegtreffer.

___
fth

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten | 19. März 2022 | 16:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/814bd220-f1cc-4642-96c3-14d9f5ac1452 was not found on this server.