Eishockey | DEL2 Eispiraten verspielen Derby-Sieg in letzter Minute - Heim-Klatsche für Füchse

21. Spieltag

Eishockey-Drama in Crimmitschau: Die Eispiraten haben den Derby-Sieg gegen Dresden in letzer Minute verspielt. Eine deftige Heimpleite kassierte dagegen Weißwasser im Duell gegen die Heilbronner Falken.

Spieler der Dresdner Löwen beim Torjubel
Bildrechte: imago images/Hentschel

Eislöwen fangen Eispiraten doch noch ab

Bittere Derby-Niederlage für die Eispiraten Crimmitschau: Die Westsachsen mussten sich am Dienstagabend trotz langer Führung gegen die Dresdner Eislöwen mit 4:3 n.P. geschlagen geben. Die Elbestädter waren durch Philipp Kuhnekath (8.) in Führung gegangen, die Luca Gläser (13.) und Filip Reisnecker (18.) konterten. Im Mitteldrittel erhöhte erneut Reisnecker für die Eispiraten auf 3:1. Als alles schon nach einem Sieg für Crimmitschau aussah, schlug Dresden durch Johan Porsberger (58.) und David Rundqvist kurz vor der Schlusssirene eiskalt zu. Nach einer torlosen Overtime, in der die Eislöwen klar dominierten, sorgte schließlich Jordan Knackstedt im Shoot-Out für den Dresdner Sieg.

Füchse rutschen gegen Falken böse aus

Die Lausitzer Füchse sind im Heimspiel gegen die Heilbronner Falken mit 2:8 unter die Räder gekommen. Weiißwasser begann verheißungsvoll - Clarke Breitkreuz sorgte für die Führung (13.). Doch die Gäste legten im Anschluss einen Drei-Tore-Lauf (16./21./22.) aufs Eis und drehten die Partie. Zwar traf Jens Baxmann in doppelter Überzahl zum Anschluss (32.), aber Sekunden vor der zweiten Pausensirene stellten die Falken (40.) wieder den alten Abstand her. Im Schlussdrittel verloren die Lausitzer völlig den Faden (4:20 Schüsse). Vier Tore binnen 14 Minuten (45./47./54./59.) besiegelten schließlich die dritte Niederlage in Folge.

___
red

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR SACHSENSPIEGEL | 07. Dezember 2021 | 19:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/1b83bc7d-8b97-4724-a80e-351ea0752fd0 was not found on this server.