MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | 16.08.2020 | Nachhören Stephanie Müller-Spirra - unser Gast im Sonntagsbrunch

Stephanie Müller-Spirra
Bildrechte: MDR

"Der Sport schreibt Geschichten, die sich keiner ausdenken kann",

Stephanie Müller-Spirra
Stephanie Müller-Spirra für den MDR im Einsatz Bildrechte: imago images / opokupix

sagt Stephanie Müller-Spirra, die deshalb gern Sportjournalistin ist. Sie moderiert die ARD-Sportschau, die Sendung "Sport im Osten" und gehört zum ARD-Wintersportteam. Außerdem sehen wir die blonde Sportmoderatorin bei MDR-Aktuell. Zudem moderiert sie die Sendung "Mein Nachmittag" beim NDR. Mit 37 Jahren hat sie beruflich eine Menge erreicht.

Thüringerin mit Leib und Seele

Die gebürtige Erfurterin besucht immer gern ihre Heimatstadt. Und als Thüringerin ist sie vor allem dem Wintersport sehr verbunden. Im ARD-Wintersport moderiert sie die Wettkämpfe der Nordischen Kombinierer. Aber ihr Sportherz schlägt auch für Fußball und Handball.

Einmal Sport, immer Sport

Studiert hat Stephanie Müller-Spirra Medienkultur an der Bauhaus-Universität in Weimar. Über den "Kika" kam sie zum Fernsehen und inzwischen hat sie sich in verschiedenen Fernsehformaten behauptet. Vor allem der Sport hat es ihr angetan. Sie ist viel unterwegs und wäre in diesem Sommer auch bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio mit dabei gewesen. Wie geht es ihr jetzt damit, dass Sportveranstaltungen abgesagt werden mussten, dass Fußball ohne Fans gespielt wird und niemand weiß, wie es auch mit dem Wintersport weitergehen wird?

Sport gehört auch für Stephanie Müller-Spirra zu ihrem Alltag. Sie tanzt und joggt und früher war sie Eiskunstläuferin. Was macht sie jetzt im Sommer, wenn sie nicht arbeitet? Wohin geht es in den Urlaub und wie wichtig sind ihr die Thüringer Bratwurst und die Klöße? Wer kann sie in ihrer Familie am besten zubereiten und kocht Stephanie auch selbst?

Vorschau

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Die Promis der kommenden Sendungen*

Die Promis der kommenden Sendungen*

11.12.2022 | Anna Thalbach (Schauspielerin)
18.12.2022 | Oliver Wnuk (Schauspieler)
25.12.2022 | Sven Hannawald (ehem. Skispringer und ARD-Experte Skispringen)
01.01.2023 | Dieter Hallervorden
08.01.2023 | Sondersendung "10 Jahre Sonntagsbrunch"
15.01.2023 | Prof. Tobias Esch (Glücksforscher)

* Änderungen vorbehalten!