Günstig und gut Preiswertes Adventsessen: Rezept für Entenbrust mit verschiedenem Kohl

Es muss nicht immer eine ganze Gans sein, die zu den Feiertagen in den Backofen kommt. Auch Keulen oder Bruststücke von der Ente aus guter Tierhaltung sind bezahlbar und ein preiswerter Weihnachtsgenuss. Dazu gibt es preiswerte Beilagen, die mit ein bisschen Geschick und Ideen zu wahren Delikatessen werden. Sternekoch Robin Pietsch empfiehlt ein Rezept mit Rotkohl, Rosenkohl, Grünkohl und Rote Beete. Amarenakirschen geben eine besondere Geschmacksnote – lecker!

Entenbrust

Zutaten für 2 Personen

  • 2 Entenbrüste (pariert) Salz & Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 1 Stange Zimt

Zubereitung

Entenbrust mit Rotkohl, Grünkohl und Roter Beete.
Verschiedene Kohlsorten sind das Geheimnis eines kostengünstigen Weihnachtsessens. Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Entenbrust von Haut und Sehnen befreien und in einer Pfanne (ohne Fett) zuerst auf der Hautseite dann auf der Fleischseite anbraten. Zurück auf die Hautseite drehen. Butter und Zimt zugeben und mit der schaumigen Butter übergießen bis eine Kerntemperatur von ca. 65 Grad erreicht ist.

Herausnehmen, warmhalten und kurz ruhen lassen. Nach dem Tranchieren, also dem Zerlegen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Rotkohlsalat

Zutaten

  • 1/3 Rotkohl, roh
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Öl
  • 1/2 EL Honig
  • Salz, Pfeffer, Koriander

Zubereitung

Rotkohl hauchdünn schneiden oder hobeln. Rotkraut mit Essig, Öl, Honig, Salz und Pfeffer verkneten. Evtl. nochmals etwas abschmecken. Kurz vor dem Anrichten Koriander zugeben.

Rosenkohlblätter & Grünkohl

Zutaten

  • 10 Stk. Rosenkohl
  • 2 Hände voll frischer Grünkohl
  • 1 EL Butter
  • Zucker, Salz und Pfeffer

Zubereitung

Vom Rosenkohl nur die äußeren Blätter abzupfen, den Grünkohl waschen und ebenfalls zupfen. Beides kurz vor dem Anrichten in einer Pfanne mit etwas Butter, Zucker, Salz und Pfeffer karamellisieren/anschwitzen.

Rote Beete & Amarenakirschen

Zutaten

  • 1 große gekochte Rote Beete
  • 1 kleines Glas Amarenakirschen (125g)
  • 1 EL geriebene Haselnüsse
  • Wildkräuter

Zubereitung

Rote Bete in ca. 3 mal 3 cm große Würfel schneiden und mit dem passierten Saft der Kirschen kurz ziehen lassen. Zum Anrichten mit geriebenen Haselnüssen bestreuen und mit Wildkräutern garnieren.

Entenbrust mit Rotkohl, Grünkohl und Roter Beete.
Das Gericht ist nicht nur günstig und gut, sondern auch etwas fürs Auge. Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Quelle: MDR um 4

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | 03. Dezember 2021 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen

Auspuff mit Abgasen eines Verbrennungsmotors 12 min
Bildrechte: IMAGO / Michael Weber
12 min

Ein Hörer hat folgende Frage: Nach einer halben Stunde Autofahrt wird der Auspuff sehr laut. Was könnte ich tun? Eine andere Frage kam zur Wartung der Klimanlage. Antworten gibt Kfz-Meister Holger Winter.

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 28.01.2022 11:10Uhr 12:01 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-1944440.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio