Landkreis Gotha Vier Jugendliche bei Unfall verletzt - Fahrer unter Alkohol

Bei einem Verkehrsunfall sind in Haina im Landkreis Gotha am frühen Samstagmorgen vier Jugendliche verletzt worden, drei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, waren die 15-, 17- und zwei 18-Jährigen zusammen in einem Auto unterwegs.

Dabei kamen sie in einer Linkskurve von der Straße ab, prallten erst gegen eine Betonkante und anschließend gegen einen Betonmast. Das Auto wurde dabei vollständig zerstört.

Polizeiauto mit Blaulicht
Am frühen Samstagmorgen sind vier Jugendliche im Kreis Gotha bei einem Autounfall verletzt worden. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Der Fahrer war laut Polizei betrunken. Ein Atemalkoholtest ergab demnach einen Wert von 1,4 Promille. Gegen den Fahrer wurde Anzeige erstattet.

Mehr zu Verkehrsunfällen

MDR (cfr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 06. August 2022 | 12:00 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Ein Saugroboter auf dem Gelände rund um die Schlossruine Neideck in Arnstadt im Einsatz. Das Arbeitsgerät soll herabgefallene Steine beseitigen. mit Video
Am Neideckturm in Arnstadt ist ein Saugroboter im Einsatz. Er soll herabgefallene Steine beseitigen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK/Lisa Wudy

Mehr aus Thüringen