Bildergalerie Tausende Menschen in Sachsen bei Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen

Auch an diesem Montag haben Tausende Menschen in Sachsen gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Vielerorts stand die Impfpflicht für Pflegekräfte und medizinisches Personal im Mittelpunkt der Kritik.

Demonstranten stehen mit Transparenten an einer Kreuzung, um gegen einen Autokorso von Corona-Demonstranten zu protestieren
Gegenprotest in Dresden: Hunderte Menschen setzten ein Zeichen gegen die Corona-Proteste, da sie teilweise von rechtsradikalen Kräften angeführt werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine Demonstration ist in Bautzen unterwegs. Die vordere Reihe hält ein Transparent mit der Aufschrift "Gesund, getestet, gefeuert"
Rund 2.000 Menschen, darunter viele aus dem Gesundheitswesen, haben am Montagabend in Bautzen demonstriert. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine große Menschenmenge steht auf einem Platz und hält selbstgebastelte Herzen in die Luft
Weil das mehr sind als derzeit zulässig, wurde eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Die Demonstration machte unter anderem am Landratsamt Station. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann spricht in ein Mikrofon, daneben stehen zwei Frauen
Dort versicherte ihnen Vize-Landrat Udo Witschas, dass der Landkreis die Impfpflicht in der Pflegebranche und im medizinischen Bereich nicht durchsetzen wird. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann spricht in ein Mikrofon, daneben stehen drei Frauen und hören zu
An gleicher Stelle trat auch der AfD-Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse auf. Gegen ihn wird nach einer "Querdenken"-Demonstration in Berlin ermittelt. Dafür wurde jüngst seine Immunität aufgehoben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann mit Mütze steht auf einem Platz und hört zu. Um ihn herum stehen viele Menschen
In Bad Schandau stellte sich Bürgermeister Thomas Kunack bei einem Bürgerdialog auf dem Markt den Einwohnern. Rund 700 Menschen fanden sich einem Reporter zufolge ein. Weil sie aufgrund fehlender Lautsprecher nichts hören konnten, wandten sich viele von ihnen ab und liefen teilweise mit Fackeln durch die Stadt. Rund 30 Personen blieben mit dem Bürgermeister im Gespräch, darunter einige Händler. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Demonstranten stehen mit Transparenten an einer Kreuzung, um gegen einen Autokorso von Corona-Demonstranten zu protestieren
Gegenprotest in Dresden: Hunderte Menschen setzten ein Zeichen gegen die Corona-Proteste, da sie teilweise von rechtsradikalen Kräften angeführt werden. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Polizei hat eine Straße abgesperrt, hinter der Sperre laufen Demonstranten
In Chemnitz blieb den rund 3.000 Corona-Demonstranten der Marktplatz verwehrt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine große Gruppe von Demonstranten überquert eine Straße
In Freiberg kamen nach Schätzung eines Reporters rund 1.000 Menschen zusammen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Mehrere Frauen stehen an einer Straße und halten ein Schild gegen die Impfpflicht hoch
Seit Wochen schließen sich auch immer mehr Pflegekräfte den Protesten an. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (9) Bilder anzeigen

Mehr aus Sachsen