Ermittlungen Tödlicher Unfall auf der A4 bei Pulsnitz

Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei befinden sich am Unfallort.
Ein Mann ist in der Nacht auf der A4 zu Tode gekommen. Bildrechte: Lausitznews

Auf der Autobahn 4 in Richtung Görlitz hat sich in der Nacht ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, kollidierte der Fahrer eines Kleintransporters zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn mit einem Mann, der offenbar zu Fuß mitten auf der Autobahn unterwegs war. Dieser wurde mitgeschleift und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Der Fahrer des Transporters erlitt einen Schock. Nach einer zeitweisen Sperrung ist die Fahrbahn für den Verkehr wieder freigegeben. Noch ist unklar, weshalb sich der Mann auf der Autobahn befand. Die Polizei ermittelt.

Quelle: MDR (ma)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN - Das Sachsenradio | Nachrichten | 03. Dezember 2021 | 07:00 Uhr

Mehr aus Bautzen, Hoyerswerda und Kamenz

Mehr aus Sachsen

Kimder feiern die Vogelhochzeit 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK