Deutsche Meisterschaft Magdeburger Jugendfeuerwehr löst Ticket für Weltmeisterschaft

Jubel beim Feuerwehr-Nachwuchs in Magdeburg: Die Jugendfeuerwehr aus Olvenstedt hat am Sonnabend Silber geholt und damit ein Ticket für die Weltmeisterschaft gelöst.

Kinder der Jugendfeuerwehr üben
Zu den Aufgaben im Wettbewerb gehörte auch eine Löschübung - ähnlich wie auf diesem Bild einer anderen Jugendfeuerwehr. Bildrechte: dpa

Die Jugendfeuerwehr Magdeburg-Olvenstedt gehört zu den besten Deutschlands. Beim Bundesentscheid des Internationalen Jugendfeuerwehr-Wettbewerbs am Sonnabend kam die Mannschaft auf Platz zwei und löste damit ein Ticket zur Weltmeisterschaft. Deutscher Meister wurde erstmals eine Mädchenmannschaft, sie kommt aus Oberneukirchen in Bayern. Bronze holte sich das Team aus Möllenbeck-Krankenhagen in Niedersachsen.

Insgesamt 14 Jugendfeuerwehr-Mannschaften traten im hessischen Petersberg gegeneinander an, und zwar bei einer Löschübung mit Hürden und in einem 400-Meter-Staffellauf mit kleinen Aufgaben.

Weltmeisterschaft im Juli in Slowenien

Die Magdeburger dürfen nun Mitte Juli zur Weltmeisterschaft der Jugendfeuerwehren ins slowenische Celje fahren. Mit dabei sind auch die erst- und die drittplatzierte Mannschaft.

Alle zwei Jahre treffen sich die besten Jugendfeuerwehr-Mannschaften des Weltfeuerwehrverbandes CTIF und messen sich im internationalen Vergleich.

MDR (Elisa Sowieja-Stoffregen)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 22. Mai 2022 | 09:00 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/ebdd2369-4ab4-4194-9f71-4dc2e69d7edd was not found on this server.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Mehr aus Sachsen-Anhalt