Magdeburg FCM-Spiel am Freitag: Mehr Polizeikontrollen in Bahnen

Heimspiele des 1. FC Magdeburg sorgen regelmäßig für ein erhöhtes Verkehrsaufkommen, dennoch hat die Bundespolizei für das Spiel gegen Hannover 96 diesen Freitag personell aufgestockt. Sie erwartet, dass viele Fans mit der Bahn anreisen und wird vermehrt in Bahnen und an Bahnhöfen im Einsatz sein.

Polizeikommissar Ronny Forke (l) und Polizeikommissarin Catharina Lambertz gehen im Hauptbahnhof auf einen Bahnsteig
Ab Freitagnachmittag ist die Bundespolizei verstärkt im Einsatz. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Die Menschen in Magdeburg müssen sich am Freitag auf ein hohes Verkehrsaufkommen einstellen. Darauf hat die Bundespolizei verwiesen. Anlass sei das Heimspiel von Fußball-Zweitligist 1. FC Magdeburg gegen Hannover 96 am Freitag um 18:30 Uhr. Mit viel Verkehr sei vor allem am Magdeburger Hauptbahnhof zu rechnen. Die meisten Fans seien im Zeitraum von 14:30 bis 17:00 Uhr sowie nach dem Spiel von 20:30 Uhr bis Mitternacht unterwegs.

Polizei kontrolliert vermehrt Bahnhöfe und Züge

Die Bundespolizei plant nach eigenen Angaben für diese Zeiten vermehrt Kontrollen in Zügen und Bahnhöfen in Magdeburgs Umgebung sowie auf der Zugstrecke Hannover-Braunschweig-Magdeburg. Auf diesen Strecken könne es vermehrt zu Kontrollen kommen: "Zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung auf dem Gebiet der Bahnanlagen und in den Zügen wird die Bundespolizei verstärkt im Einsatz sein."

Für mögliche Verzögerungen und die verstärkten Kontrollen bittet die Polizei um Verständnis.

Mehr zum Spiel des FCM gegen Hannover

Luca Schuler 1 min
Bildrechte: IMAGO / Christian Schroedter
Christian Titz 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR (Jolina Schlaß) | Erstmals veröffentlicht am 18.08.2022

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 18. August 2022 | 17:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/626077a5-e03e-43b7-a661-65aa7200db4b was not found on this server.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Jubel über Meisterschaft 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus verbrannten Bäumen und Weintrauben. 2 min
Bildrechte: MDR/dpa
2 min 30.09.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 30. September aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 1 Minute. Präsentiert von MDR-Redakteurin Olga Patlan.

MDR S-ANHALT Fr 30.09.2022 17:44Uhr 01:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-dreissigster-september-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video