Ab Sonntag Neue Baustellen in Magdeburg sorgen für weitere Einschränkungen

In Magdeburg müssen alle, die regelmäßig im Stadtzentrum unterwegs sind, in den kommenden Wochen und Monaten viel Geduld mitbringen. Grund sind neue Baustellen. Am Sonntag ist eine große Kreuzung deshalb komplett gesperrt.

Verkehrsschilder für die kommende Baustelle
Bildrechte: IMAGO / Rolf Poss

Die Menschen in Magdeburg müssen sich wegen neuer Baustellen auf weitere massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird am Sonntag (24. April) unter anderem die Kreuzung Ernst-Reuter-Allee und Otto-von-Guericke-Straße komplett gesperrt. Dort werde im Zusammenhang mit der Baustelle am City-Tunnel die Ampel umgebaut, hieß es.

Deshalb soll die Kreuzung am Sonntag zwischen 7 Uhr und 17 Uhr dicht bleiben. Das ist vor allem deshalb von Bedeutung, weil auf Magdeburg ein besonderer Sonntag zukommt: Ein neues Stadtoberhaupt wird gewählt, der 1. FC Magdeburg kann im Heimspiel gegen Zwickau den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga schaffen und die Handballer des SC Magdeburg spielen in Hamburg um den Gewinn des Pokals. In der Innenstadt dürften im Fall der Fälle am Sonntag also viele feiernde Fans unterwegs sein.

Hier wird in Magdeburg ab Montag gebaut

Blick auf zwei Straßenschilder an einer Kreuzung in Magdeburg
An der Kreuzung zweier Hauptverkehrsstraßen in Magdeburg wird ab Sonntag gebaut (Archivfoto aus dem Frühjahr 2020). Bildrechte: MDR/Luca Deutschländer

Ab Montag (25. April) soll der Verkehr an der Kreuzung im Stadtzentrum vorerst von einer Baustellenampel geregelt werden. Bis September dieses Jahres werde in der Otto-von-Guericke-Straße Richtung Universitätsplatz wegen der Arbeiten nur eine Fahrspur frei sein, hieß es. In der Gegenrichtung sollen sich Linksabbieger und Autos, die in Richtung Hasselbachplatz fahren, einen Fahrstreifen teilen.

Das dürfte vor allem zu Stoßzeiten für Staus im Stadtzentrum sorgen. In der Ernst-Reuter-Allee wird der Fahrstreifen für Linksabbieger komplett gesperrt, umgeleitet wird über den Breiten Weg. Auch Fußgänger und Radfahrer müssen sich auf Einschränkungen einstellen.

Hier wird ab Montag noch gebaut:

  • Bundesstraße 1, Brücke über die Albert-Vater-Straße: Dort steht ab Montag (25. April) in beiden Richtungen nur einer von beiden Fahrstreifen zur Verfügung. Grund seien "dringend notwendige Bauarbeiten" an den Brücken über die Albert-Vater-Straße, hieß es aus dem Rathaus. Fußgänger und Radfahrer werden demnach umgeleitet. Gebaut werden soll in drei Abschnitten bis 14. Juni. Zeitweise wird es deshalb auch Einschränkungen auf dem Magdeburger Ring geben.

  • Annastraße in Stadtfeld: Laut Stadtverwaltung wird dort ab Montag (25. April) an den Wasserleitungen gearbeitet. Ein Abschnitt der Annastraße bleibe deshalb bis voraussichtlich Ende dieses Jahres voll gesperrt. Umgeleitet wird über die Große Diesdorfer Straße, den Europaring und die Harsdorfer Straße.

Mehr zum Thema: Baustellen in Magdeburg

MDR (Luca Deutschländer)

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | 23. April 2022 | 07:30 Uhr

404 Not Found

Not Found

The requested URL /api/v1/talk/includes/html/a766a098-b8d9-47cf-9c74-7fd7dceefca3 was not found on this server.

Mehr aus Magdeburg, Börde, Salzland und Harz

Der Neustädter See aus der Vogelperspektive 1 min
Alarmstufe 2: Neustädter See in Magdeburg mit Blaualgen verunreinigt Bildrechte: Matthias Strauss
1 min 09.08.2022 | 12:42 Uhr

Die Stadt Magdeburg warnt Badegäste am Neustädter See vor Blaualgen. Die Bakterien können beim Verschlucken des Wassers zu Kopfschmerzen oder Entzündungen führen.

Di 09.08.2022 12:15Uhr 00:42 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/magdeburg/video-blaualgen-neustaedter-see-magdeburg-100.html

Rechte: Matthias Strauss

Video
Kinder demonstrieren für bessere Mülltrennung in der Kinderstadt Ottopia. Sie halten Pappschilder hoch. mit Video
Wahlen, Petitionen und Demonstrationen sind nur einige Möglichkeiten, die die Kinder von Ottopia nutzen, um ihre eigenen Interessen zu vertreten und für die Belange anderer einzutreten. Bildrechte: MDR/Gianluca Carusone

Mehr aus Sachsen-Anhalt

Eine Collage aus einer Gottesanbeterin und einer Hand, die einen Coronatest durchführt. 1 min
Bildrechte: MDR/DPA
1 min 10.08.2022 | 18:00 Uhr

Die drei wichtigsten Themen vom 10. August aus Sachsen-Anhalt erfahren Sie hier kurz und knapp in nur 60 Sekunden. Präsentiert von MDR-Redakteur Julian Mengler.

MDR S-ANHALT Mi 10.08.2022 18:00Uhr 01:14 min

https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/video-nachrichten-aktuell-zehnter-august-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Frau erklärt die Idee vor Trinwasserpackungen 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
THW-Schülerinnen üben den Verletztentransport 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK