Nachrichten

Der frühere NATO-General und Generalleutnant a.D. Erhard Bühler 49 min
Bildrechte: MDR / Erhard Bühler
49 min

MDR AKTUELL - Das Nachrichtenradio #20 Lichtblick in Mariupol

#20 Lichtblick in Mariupol

Über 200 ukrainische Soldaten verlassen das belagerte Asow-Stahlwerk, die ukrainische Armee erzielt Erfolge bei Charkiw und welche Bedeutung hat die umkämpfte Schlangeninsel? Einschätzungen von Ex-General Erhard Bühler.

MDR AKTUELL Di 17.05.2022 15:45Uhr 48:45 min

Audio herunterladen [MP3 | 44,6 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 88,9 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/general/Mariupol-stahlwerk-nato-schlangeninsel-charkiw-audio-100.html

Sie harrten wochenlang und zum Teil schwer verletzt im eingekesselten Stahlwerk in Mariupol aus. Nun konnten etwa 260 ukrainische Soldaten das belagerte Gelände verlassen, sie gingen in russische Gefangenschaft. Ex-General Erhard Bühler erklärt, warum das ein humanitärer Lichtblick ist. Weitere Themen: Die ukrainische Armee erzielt Erfolge bei Charkiw. Welche Konsequenzen ergeben sich dadurch für die Russen? Welche Bedeutung hat die umkämpfte Schlangeninsel? Und: Wird Erdogan die NATO-Aufnahme von Finnland und Schweden verhindern?

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Podcasts von MDR AKTUELL