Thüringen Das sind die neuen Corona-Regeln

Zwei Frauen mit Maske
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Seit dem 21. Juli gibt es im Bundes-Land Thüringen
wieder neue Corona-Regeln.
Die neuen Corona-Regeln gelten bis zum 17. August im Jahr 2022.

Leichte Sprache im Podcast hören 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR FERNSEHEN Fr 22.07.2022 13:09Uhr 02:21 min

https://www.mdr.de/barrierefreiheit/audio-2086636.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

    • In Arzt-Praxen,
    • in Krankenhäusern
    • und in Pflege-Heimen
müssen Mitarbeiter und Besucher eine Schutz-Maske anziehen.

    • Die Bewohner in Pflege-Heimen
    • und die Patienten in Krankenhäusern
müssen keine Schutz-Maske mehr anziehen.
Die Patienten in Krankenhäusern
müssen nur dann Schutz-Maske anziehen:
Wenn sie aus ihrem Zimmer rausgehen.

Die Mitarbeiter von Pflege-Heimen und Krankenhäusern
sind zum Beispiel:
    • Die Pfleger,
    • die Ärzte
    • oder die Mitarbeiter bei der Anmeldung.

Sie müssen eine Schutz-Maske anziehen:
Wenn sie nahe bei einem Bewohner oder einem Patienten sind.
Zum Beispiel im Pflege-Heim:
    • Wenn Mitarbeiter die Bewohner im Pflege-Heim waschen.
    • Wenn sie mit den Bewohner zur Toilette gehen.
    • Oder in das Zimmer von den Bewohnern gehen.

Zum Beispiel im Krankenhaus:
    • Wenn Ärzte die Patienten untersuchen.
    • Wenn Pfleger in die Zimmer von den Patienten kommen.
    • Oder wenn Mitarbeiter besondere Untersuchungen machen.

Das Gesundheits-Ministerium hat gesagt:
Besuchs-Verbote müssen in Zukunft genehmigt werden.
Zum Beispiel:
    • In Pflege-Heimen
    • und Krankenhäusern.
Und es darf Besuchs-Verbote zum Beispiel nur dann geben:
Wenn mehrere Bewohner oder Patienten das Corona-Virus haben.

Alle Besucher müssen ge-impft oder genesen sein.
Oder sie müssen einen negativen Corona-Test mit-bringen.

Manche Mitarbeiter sind nicht gegen das Corona-Virus ge-impft.
Sie müssen jetzt nur noch 2 Mal in der Woche
einen Corona-Test machen.

In Flüchtlings-Heimen gibt es keine Masken-Pflicht mehr.

In Bussen und Bahnen müssen die Menschen
auch weiter eine Schutz-Maske anziehen.
Aber in den Taxis müssen sich die Menschen
nicht mehr an die Masken-Pflicht halten.

Quarantäne-Regeln

Wenn ein Mensch
sich mit Corona angesteckt hat:
Dann muss er nur noch fünf Tage in Quarantäne bleiben.

Wenn er dann zwei Tage lang zum Beispiel nicht

  • husten musste,
  • Kopfschmerzen hatte,
  • Schnupfen hatte
  • oder Fieber hatte:

Dann darf der Mensch wieder aus dem Haus gehen.
Ohne einen negativen Corona-Test.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 23. Juni 2022 | 19:00 Uhr