Kultur-Nachricht am Freitag Neo Rauch zeigt Bilder und Zeichnungen auf der Heidecksburg in Thüringen

Zwei Frauen betrachten Bilder des Malers Neo Rauch
Bildrechte: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Neo Rauch ist ein bekannter Maler.
Viele Menschen auf der ganzen Welt kennen ihn.
Jetzt gibt es eine neue Ausstellung von Neo Rauch.
Sie ist auf der Heidecksburg bei der Stadt Rudolstadt.
Die Heidecksburg ist ein Schloss im Bundes-Land Thüringen.

Leichte Sprache im Podcast hören 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
1 min

Ein Nachrichten-Audio in Leichter Sprache

MDR FERNSEHEN Fr 03.12.2021 13:14Uhr 01:18 min

https://www.mdr.de/nachrichten-leicht/audio-1899996.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Im März vom Jahr 2021 gab es die Ausstellung zum 1. Mal.
Sie war in der Stadt Berlin.
Viele Meschen waren in der Ausstellung.

Die Ausstellung heißt: Das Wehr.
Dort können sich die Menschen:
    • 6 große Papier-Bilder
    • und viele Zeichnungen
von Neo Rauch ansehen.

Die Ausstellung in der Heidecksburg
ist bis zum 16. Januar im Jahr 2022.
Die Menschen können:
    • Von Dienstag bis Sonntag
    • von 10 Uhr bis 17 Uhr
in die Ausstellung kommen.

Das ist die Adresse:
Schloss Heidecksburg
Schlossbezirk 1
07407 Rudolstadt

An diese Corona-Regeln
müssen sich die Besucher von der Ausstellung halten.

Die Besucher müssen sich an die 2-G-Regel halten.
Das bedeutet:
Sie müssen zeigen.
    • Dass sie gegen das Corona-Virus ge-impft sind.
    • Oder dass sie genesen sind.

Außerdem müssen die Besucher darauf achten:
    • Sie müssen in den Räumen eine Schutz-Maske anziehen.
    • Sie müssen sie an die Abstands-Regeln halten.
    • Und sie müssen ihren Namen und ihre Adresse
      auf eine Liste schreiben.
      Damit sie darüber informiert werden können:
      Wenn ein Besucher das Corona-Virus hatte.

Über dieses Thema berichtet der MDR auch in schwerer Sprache:
MDR KULTUR - Das Radio | 15. Oktober 2021 | 16:10 Uhr