Oldie-Geschichte der Woche "Start me up" von den Rolling Stones

1981: Die neue Comedysendung "Rudis Tagesshow" wird erstmals in der ARD ausgestrahlt - und die Rolling Stones bringen "Start me up" heraus.

Mick Jagger, von links, Steve Jordan und Keith Richards von den Rolling Stones treten während der "No Filter"-Tour
Den Stones gelang mit "Start me up" ein Überraschungshit. Bildrechte: dpa

Bei den Stones läuft's derzeit überhaupt nicht rund. Sänger Mick Jagger und Gitarrist Keith Richards liegen sich ständig in den Haaren und bringen so den eng getakteten Zeitplan der Supergroup so richtig durcheinander. Das Problem: Im September startet ihre nächste Welttournee und vorher müssen sie noch ein neues Studioalbum abliefern.

Bei der derzeitigen Stimmungslage ist gemeinsames Songwriting der Streithähne jedoch ausgeschlossen. Die Lösung hat Produzent Chris Kimsey parat: Bei den Sessions ihrer letzten Alben sind reihenweise unveröffentlichte Songs übrig geblieben, die ihnen, etwas aufpoliert, zu einem hervorragenden Album verhelfen könnten. Mit dabei auch eine Nummer namens "Never Stop", die sie ursprünglich im Reggae-Gewand für ihr Album "Some Girls" festgehalten und später schlicht vergessen hatten.

Als sich Kimsey durch die knapp 50 damals aufgenommenen Takes arbeitet, findet er doch tatsächlich eine vielversprechende Aufnahme, die etwas rockiger daherkommt und bestens auf die neue Scheibe passen würde. Jagger schreibt noch einen neuen Text, singt seinen Part und fertig ist der neue Stones-Hit. Unter dem neuen Titel "Start me up" wird die Nummer völlig unverhofft ein Riesenerfolg, der in den USA auf Platz 2 der Singlecharts landet.

Oldies und ihre Geschichte

Simple Minds
Bildrechte: BMG Rights Management
Gary Moore (l.) und Albert Collins (r.)  1990 im Tempodrom Berlin
Bildrechte: IMAGO / BRIGANI-ART
7 min

1990: Andi Brehme schießt mit seinem Elfmetertor die Deutsche Nationalmannschaft zum Weltmeistertitel und Gary Moore bringt "Still got the blues" heraus.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mo 12.09.2022 09:40Uhr 06:49 min

Audio herunterladen [MP3 | 6,2 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 12,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/oldie-geschichten/gary-moore-still-got-the-blues-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Simon und Garfunkel 1967
Bildrechte: imago images/Everett Collection
5 min

1970: Der erste Tatort "Taxi nach Leipzig" wird in Deutschland ausgestrahlt und Simon & Garfunkel bringen "Cecilia" heraus.

MDR THÜRINGEN - Das Radio Mo 05.09.2022 10:20Uhr 05:10 min

Audio herunterladen [MP3 | 4,7 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 9,6 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.mdr.de/mdr-thueringen/podcast/oldie-geschichten/simon-garfunkel-cecilia-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Alle anzeigen (30)

Der Text

Mick Jaggers Zeilen sind eher banal und sexuell anzüglich und handeln je nach Betrachtungsweise von einem Auto oder einer unwiderstehlichen Frau.

Du bringst einen erwachsenen Mann zum Weinen. Meine Augen weiten sich, meine Lippen werden grün, meine Hände sind schmierig, sie ist eine unheimliche Maschine. Wenn du mich hochfährst, werde ich niemals aufhören.

Coverversionen

Eine stilistisch völlig andere Fassung stammt von den Folksmen, einer fiktiven Folkband die von Komikern der Show "Saturday Night Live" gegründet wurde. 

Ausstieg

"Start me up" zählt zu den populärsten Songs der Rolling Stones, der auch gern mal als Werbesong Verwendung findet, zum Beispiel 1995 für das Computerbetriebssystem "Windows 95".

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag | 06. Juni 2022 | 10:40 Uhr