Die Ruine der zweiten Klosterkirche des Klosters Memleben (Sachsen-Anhalt).
Bildrechte: dpa

Podcast MDR KULTUR Features und Essays

MDR KULTUR Features und Essays

Ausgewählte Features nehmen Sie mit in das riesige Themenspektrum der Kultur, vom Blick in die Geschichte bis zu hochaktuellen Fragen unserer Zeit, vom Wissenschafts- bis zum Lifestyle-Thema.

Features und Essays

Kopieren Sie diesen Link in Ihr Podcast-Programm https://www.mdr.de/kultur/podcast/feature/audiogalerie376-podcast.xml

Oder benutzen sie den Link für iTunes Podcast-Link für iTunes

Hilfe: Was ist ein Podcast

Podcast abonnieren

118 Audios

Ein russischer Militärangehöriger in der Nähe eines Begrüßungsschildes mit der Aufschrift „Mariupol“, das in den Farben der russischen Flaggen angemalt wurde, am Eingang von Mariupol am 12. Juni 2022.
Bildrechte: Photo by Yuri KADOBNOV / AFP
Demonstration für Samuel Yeboah in Saarlouis am Samstag (18.9.2021). Yeboah wurde vor 30 Jahren bei einem Brandanschlag getötet.
Bildrechte: WDR/picture alliance / BeckerBredel
Der Landwirt Jochen Fritz hält am 08.09.2017 in Sömmerda (Thüringen) ein Schild mit der Aufschrift „Allee des Landraubs“ in der Hand.
Bildrechte: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa
Aufgang zur Wartburg, Blick auf Hotel, hinter dessen Dach die Sonne untergeht
Aufgang zur Wartburg, Blick auf Hotel Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Iris Wolff mit Septembertestament.
Bildrechte: Michael Jahnke/Deutsche Bibelgesellschaft
Klang der Kohle Autor Lorenz Hoffmann (li.) und Anlagenfahrer Jörg Krummsdorf (MIBRAG-Tagebau)
Klang der Kohle Autor Lorenz Hoffmann (li.) und Anlagenfahrer Jörg Krummsdorf (MIBRAG-Tagebau) Bildrechte: MDR/rbb/Tobias Barth
Logo MDR
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Danny Beuerbach, Vorlesefriseur
Bildrechte: Danny Beuerbach
Sebastian Rumberg, Unternehmer aus Mosigkau
Bildrechte: Sebastian Rumberg
Lange Schlangen bilden sich am 5. April 1979 vor einem Ostberliner Intershop-Laden nach der Bekanntgabe, daß DDR-Bürger dort ab dem 16.4.1979 nicht mehr mit West-Geld, sondern nur noch mit Gutscheinen einkaufen können.
Lange Schlangen bilden sich am 5. April 1979 vor einem Ostberliner Intershop-Laden nach der Bekanntgabe, daß DDR-Bürger dort ab dem 16.4.1979 nicht mehr mit West-Geld, sondern nur noch mit Gutscheinen einkaufen können. Bildrechte: dpa
Der Rote Platz in Moskau mit Blick auf die Basilius-Kathedrale (links), den Erlöser-Turm und das Lenin-Mausoleum (rechts im Vordergrund)
Der Rote Platz in Moskau mit Blick auf die Basilius-Kathedrale (links), den Erlöser-Turm und das Lenin-Mausoleum (rechts im Vordergrund) Bildrechte: MDR/open house media/Tom Kühne
Ausgrabungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar.
Ausgrabungen im ehemaligen Steinbruch des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar. Bildrechte: MDR/Holger John
Peter-Hugo Scholz
Autor Peter-Hugo Scholz recherchierte jahrelang zu geheimen Depots in Buchenwald Bildrechte: Olaf Kreiß
Luftaufnahme vom Konzentrationslager Buchenwald nahe Weimar vom 08.05.1953. Acht Jahre nach Kriegsende sind einige Gebäude verfallen oder zurückgebaut.
Bildrechte: GDI-Th, Freistaat Thueringen, TLVermGeo
29 min

Mit modernster Technik lassen sich metertief Hohlräume unter der Erde orten. Im Fall des Steinbruchs von Buchenwald sollen auch historische Luftbilder und neue Drohnenflüge helfen. Dennoch bleiben viele Fragezeichen.

MDR KULTUR - Das Radio Fr 27.09.2019 09:05Uhr 28:54 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Holzkreuze stehen auf dem Areal des ehemaligen sowjetischen Speziallagers Nr. 2 in Buchenwald
Bildrechte: dpa
30 min

Das "Speziallager Nr. 2" in Buchenwald diente Stalins Macht in der sowjetischen Besatzungszone. Was wusste die Militäradministration über die Geheimdepots? Ein Brief der US-Army informierte über vermisste Wertsachen.

MDR KULTUR - Das Radio Do 26.09.2019 09:05Uhr 29:34 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Portraifoto eines älteren Mannes vor dem Konzentrationslager Buchenwald.
Bildrechte: Archiv Bernd Schmidt
28 min

Der Fund der beiden bislang geöffneten Depots von Buchenwald ist aktenkundig dokumentiert. Ein Treffen mit dem damals zuständigen Offizier brachte 50 Jahre später neue Erkenntnisse – und historische Fotos.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 25.09.2019 09:05Uhr 28:29 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Soldat neben einer Gasflasche.
Bildrechte: Archiv Bernd Schmidt
29 min

Zu den geheimen Depots von Buchenwald finden sich fast 50 Jahre nach Kriegsende neue Dokumente. Es könnten demnach mehr als die beiden geöffneten Stollen existieren. Eine historische Skizze zeigt acht Bunker an.

MDR KULTUR - Das Radio Di 24.09.2019 09:05Uhr 28:58 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Soldaten untersuchen Trümmer in einem Steinbruch.
Bildrechte: Archiv Bernd Schmidt
Molly, die Piratenkatze, hatte nur ein Auge und blieb leider nur drei Monate. Sie litt an einer unheilbaren Krankheit und wurde mit unzähligen Tränen beweint.
Bildrechte: MDR/Judith Burger
Symbolfoto zum Thema Armut in Deutschland : Eine Frau in einer Unterfuehrung an einer Plattenbau-Siedlung in Halle-Neustadt
Bildrechte: imago/epd
46 min

Fünf Jahre nach dem Tod von Herrn H. macht die Polizei eine grausige Entdeckung. Sie findet seine mumifizierte Leiche auf dem Sofa seiner Wohnung. Ein Dokumentarstück über Einsamkeit und Zusammenhalt.

MDR KULTUR - Das Radio Mi 30.01.2019 22:00Uhr 46:15 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Logo MDR
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Alle Folgen